Stadtwerke München Stadtwerke München
Suche
Benutzerdefinierte Suche
Menü
Glasfasernetze

Javascript ist aktuell deaktiviert. Diese Seite benötigt Javascript, um korrekt zu funktionieren.

Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly.

How to enable JavaScript in your browser

Glasfasernetz mit Höchstgeschwindigkeit

Wir erschließen München mit Glasfaser und ermöglichen so Highspeed-Internet und die Nutzung neuer digitaler Telekommunikations- und Unterhaltungsdienste. Dies ist ein Meilenstein für die Entwicklung der Infrastruktur in München.

Der Glasfaser-Ausbau der SWM

Bis 2021 werden knapp 70 Prozent aller Münchner Haushalte direkten Zugang zur hochleistungsfähigen Glasfaser haben. Dafür werden weitere 35.000 Gebäude mit über 230.000 Wohneinheiten außerhalb des Mittleren Rings erschlossen. Im Rahmen dieser Ausbauoffensive ist die Anbindung für die Eigentümer kostenlos.

Die SWM und ihr Tochterunternehmen M-net haben bis 2014 in einem ersten Schritt vor allem Stadtteilen innerhalb des Mittleren Rings einen zukunftsfähigen Breitband-Internetanschluss ermöglicht. Seit 2016 läuft der 2. Ausbauschritt (PDF, 992 KB).

Aktueller Ausbau: die neuen Erschließungsgebiete in München

Glasfasernetz München

Detail-Ansicht der Glasfaser-Gebiete:

Glasfaser Cluster Milbertshofen, Freimann-Süd
Das Glasfaser-Cluster 120 Milbertshofen Freimann-Süd
Cluster 220 Oberföhring Ost
Das Glasfaser-Cluster 220 Oberföhring Ost
Cluster 420 Mittersendling, Thalkirchen
Das Glasfaser-Cluster 420 Mittersendling, Thalkirchen
Glasfaser Cluster 140 Alte Heide
Das Glasfaser-Cluster 140 Alte Heide
Glasfaser Cluster 630 Pasing
Das Glasfaser-Cluster 630 Pasing Ost
Glasfaser Cluster 700 Moosach
Das Glasfaser-Cluster 700 Alt Moosach
Glasfaser Cluster 720 Nymphenburg
Das Glasfaser-Cluster 720 Nymphenburg Süd

Ihre Vorteile durch Glasfaser

  • Hohe Übertragungsgeschwindigkeiten
    mit bis zu 1000 Mbit/s
  • Basis für neue Technik
    Triple Play (Telefon, Internet und Fernsehen über eine Leitung und HDTV
  • Grundlage für Innovationen
    Smart Home, intelligente Stromzähler, Smart Grid und mehr

Informationen für Eigentümer und Hausverwaltungen

Wenn Ihre Objekte von unserer Baumaßnahme für den Glasfaserausbau betroffen sind, erhalten Sie vorher ein Anschreiben.

So geht es weiter:

  • Rücksendung von Gebäudeliste und ggf. Nutzungsvereinbarung an die SWM

  • Terminvereinbarung für die bautechnische Begehung

  • Bautechnische Begehung mit Protokollerstellung

  • Info an Bewohner über zeitlichen Ablauf der Baumaßnahmen und spätere Nutzungsmöglichkeiten

  • Verlegung des Glasfaserkabels, Montage der SWM Anschlussbox und Installation des M-net Wandlers

  • Gemeinsame Sichtprüfung des ordnungsgemäßen Zustands des Objekts nach Baumaßnahme

Persönliche Beratung

Sie sind Hausverwalter, Immobilien-/Hausbesitzer oder Bauträger mit mehr als drei Wohneinheiten und möchten den Glasfaseranschluss für sich oder Ihre Mieter nutzbar machen? Dann wenden Sie sich an M-net, wo Sie sich von einem Spezialisten beraten lassen können.

Infos für die Wohnungswirtschaft

Gut zu wissen: Alle Personen im Auftrag der SWM und M-net haben einen entsprechenden Ausweis. Sie können uns unter der +49 89 5529 9855 oder glasfasernetz@swm.de bei Fragen erreichen.

Informationen für Anwohner

Wenn Ihr Gebäude von einer Baumaßnahme für den Glasfaserausbau betroffen ist, erhalten Sie vorher einen Brief.

Die Bauarbeiten

Dort, wo für den Glasfaserausbau Bauarbeiten nötig sind, finden Sie große Bautafeln und eine entsprechende Beschilderung der Baukolonne.

Der Netzbetreiber verpflichtet sich, das Grundstück des Eigentümers und die darauf befindlichen Anschlussobjekte wieder ordnungsgemäß instand zu setzen. 

Ausbau vor Ihrem Grundstück

Die Bauzeit vor dem Gebäude beträgt in der Regel drei bis fünf Tage. Dabei sind Wanderbaustellen von 150m Länge im Einsatz. Am Vortag der Bauarbeiten wird die Gehbahnoberfläche geöffnet. Tiefbau und Hausanschlüsse folgen am Bautag selbst. Am Folgetag wird zuletzt die Gehbahnoberfläche wieder verschlossen.

Ausbau auf Ihrem Grundstück

Für die Hausanschluss-Trasse werden vorhandene Leerrohre genutzt oder offen im Graben verlegt. Teilweise erfolgt auch eine grabenlose Verlegung. Die Hauseinführung wird nach Stand der Technik und wasserdicht (gemäß DIN 18195) umgesetzt, mit einem Bohrungsdurchmesser zwischen 26 und 65 mm.

Montage im Gebäude

Die Montage erfolgt via Mikrorohr und Kabel sowie einer APL (Glasfaser-Abschlussdose).

Gut zu wissen: Alle Personen im Auftrag der SWM und M-net haben einen entsprechenden Ausweis. Sie können uns unter der +49 89 5529 9855 oder glasfasernetz@swm.de bei Fragen erreichen.

Datenschutz

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere zu den Ihnen zustehenden Rechten, können Sie den Datenschutzhinweisen der SWM Infrastruktur GmbH & Co. KG entnehmen.

Weitere Informationen
Frauenkirche in München

Mobilität für München

Von der Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG) bis hin zum Ausbau der Elektromobilität: die Mobilitätsleistungen der SWM für München. Mehr zu M-Mobilität
Münchens Olympiapark leuchtet bei Nacht

Stromtarife der SWM

Ob extra lange Preisgarantie oder flexible Kündigung: Wir halten unsere Versprechen. Nutzen Sie jetzt unseren Stromrechner! Mehr zu M-Strom