Netzanschluss

Gut geplant ist halb gewonnen. Mit wenigen Schritten können Sie ihre fachgerechte Versorgung mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser sicherstellen. Wichtig ist vor allem, dass Sie ausreichend Vorlaufzeit einkalkulieren. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig, welche Schritte für Ihr geplantes Bauvorhaben notwendig sind.

Auf den nächsten Seiten finden Sie alle Informationen, Anmeldeunterlagen und Ansprechpartner*innen – vom Abriss über die Baustrom- und Bauwasserversorgung bis zum Neubau und der Inbetriebnahme der Kundenanlage.

Netzanschlüsse - Umsatzsteuersenkung nach dem Konjunkturpaket der Bundesregierung anlässlich der Corona-Pandemie

Sicher haben Sie von der Senkung der Umsatzsteuer für den Zeitraum vom 01.07. 2020 bis zum
31.12. 2020 gehört. Für Netzanschlüsse in den Sparten Strom, Erdgas und Fernwärme bedeutet dies eine Senkung von derzeit 19% USt auf 16% USt. Für die Sparte Wasser ergibt sich eine Senkung von derzeit 7% USt auf 5%. Die SWM Versorgungs GmbH wird diese temporäre Umsatzsteuersenkung vollständig an die Kund*innen weitergeben.

Damit die temporäre Umsatzsteuersenkung berücksichtigt wird, brauchen Sie nichts tun. Wird die Leistung innerhalb des Zeitraums vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 ausgeführt, werden wir den verminderten Steuersatz in Ihrer Rechnung berücksichtigen. Wird die Leistung nach dem 31.12.2020 ausgeführt, werden wir in der Rechnung den dann geltenden Steuersatz berücksichtigen.

Hausanschlussraum

In Gebäuden bis zu fünf Nutzungseinheiten ist eine Hausanschlusswand bzw. -nische ausreichend.

In Gebäuden mit mehr als fünf Nutzungseinheiten (Wohneinheiten + Haus allgemein) ist ein separater Hausanschlussraum erforderlich. 

Der Hausanschlussraum ist gemäß DIN 18012 Ziffer 5.5.2.2 zu errichten.

Die Mindestmaße sind:

  • Länge: 2,0 m
  • Höhe: 2,1 m
  • Breite: 1,5 m bei Belegung einer oder 1,8 m bei Belegung gegenüberliegender Wände

Der Hausanschlussraum muss mindestens eine Außenwand haben, die zur Straße liegt.

Der Hausanschlussraum ist i. d. R. im 1. Untergeschoss vorzusehen.

Die Raumtemperatur darf 30 °C nicht überschreiten, Kaltwassertemperaturen über 25 °C sind zu vermeiden.

Bei Wasseranschlüssen ab einer Dimension einer DN 80 ist ein größerer Anschlussraum mit Bodenablauf (Gully) vorzusehen. Die Abmessungen sind mit den SWM abzustimmen.

Beachten Sie bei der Bebauung mehrerer Objekte auf einem Flurstück unbedingt die TAB Strom 2019 Ziffer 5.1.

Zusätzliche Informationen:

einzuhaltende Mindestabstände

Grafik Hausanschlussraum

Hausanschlussraum Fernwärme (TAB FW Heizwasser Anlage 6)

Wenn Sie bei der Trassenplanung Unterstützung brauchen, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenberater*innen und vereinbaren einen Termin.

Technische Bedingungen für den Netzanschluss

Strom
TAB-Niederspannung und TAB-Mittelspannung

Gas
Technische Mindestanforderungen – Netzanschluss Gas Niederdruck

Wasser
Technische Anschlussbedingungen Wasser

Fernwärme
TAB Dampfnetz
TAB Heizwasser

Fernkälte
TAB Fernkälte

Weitere gültige Normen

  • DIN 18012 Haus-Anschlusseinrichtungen – Allgemeine Planungsgrundlagen
  • DIN 1988 Technische Regeln für Trinkwasser-Installation
  • DVWG Arbeitsblatt W404

Netzanschlussportal

Im Netzanschlussportal können Sie für Ihr Anschlussobjekt online den Netzanschluss beantragen. Folgende Produkte und Dienstleistungen können Sie z. B. beantragen:

  • Neuer Netzanschluss sowie Leistungserhöhung
  • Stillegung von Netzanschlüssen
  • Außerbetriebnahmen von Netzanschlüssen
  • Baustromanschlüsse


Zum Netzanschlussportal

Netzanschlussmöglichkeiten

Auszeichnungen