Rund um die M-Bäder

Aktuelles und Events

Informieren Sie sich mit aktuellen Meldungen und Informationen aus den Münchner Bädern. Ob Kurse, Veranstaltungen, Damensauna-Tage oder Hinweise zu unseren Schwimmbädern – hier finden Sie alle Neuigkeiten.

Hinweis

Update: Hallenbäder und Saunen

Erste Hallenbäder und Saunen öffnen wieder. Alle Details finden Sie hier:

Details zur Öffnung

Sommerbäder sind geöffnet

Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Münchner Freibäder nur mit vorheriger Online-Reservierung möglich ist.

Zur Online-Reservierung

Alle Informationen für Ihren Besuch der Sommerbäder finden Sie in unseren Corona-FAQs.

Zu den Corona-FAQs

Bitte beachten Sie, dass Kindern unter 12 Jahren (bis zum 12. Geburtstag) der Zutritt zum Bad nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt ist.

M-Fitnesscenter sind geöffnet

Das M-Fitnesscenter in der Olympia-Schwimmhalle und im Nordbad sind geöffnet.

Liebe Badegäste,

Wir freuen uns, Sie wieder in den Münchner Bädern begrüßen zu dürfen. Damit Sie Ihren Besuch so angenehm und sicher wie möglich genießen können, haben wir nachfolgend einige Informationen zusammengestellt.

Aufgrund der Pandemie wird der Bädersommer 2021 anders sein als gewohnt. Überall dort, wo viele Menschen zusammenkommen, gelten besondere Verhaltensregeln – natürlich auch in den M-Bädern. Noch mehr als sonst ist es wichtig, aufeinander Rücksicht zu nehmen, auf sich und die anderen zu achten. Ihre und unsere Gesundheit und Sicherheit sind wichtig! Die Bäder-Kolleg*innen haben sich gut auf die neuen Bedingungen vorbereitet, um Ihnen Schwimmen, Planschen, Spielen und Entspannen in den Sommerbädern so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unser Konzept für den Sommerbadbetrieb 2021 entspricht sowohl den Vorgaben des Freistaats Bayern, deckt aber gleichzeitig einen Großteil der Bedürfnisse unserer Besucher*innen ab.

Wir sind optimistisch, dass wir den Münchner*innen trotz erschwerter Umstände wieder einen entspannten Bädersommer bieten können. Wir bitten Sie, sich auf die veränderten Verhältnisse einzulassen und hoffen auf Ihr Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme.

Viele Grüße,

Ihre Münchner Bäder

Corona-FAQs - Sommerbäder

Alles rund um den Badzutritt

Haben alle Badegäste uneingeschränkten Zutritt zum Bad? Ist für den Besuch der Sommerbäder ein Corona-Test notwendig?

Bei einer Inzidenzeinstufung „zwischen 50 und 100“ ist der Besuch der Münchner Sommerbäder nur für Personen mit einem negativen Testergebnis, für vollständig geimpfte oder nachweislich genesene Personen möglich. Bitte halten Sie zum Einlass Ihren Personalausweis sowie einen der folgenden Nachweise bereit:

  • Aktuelles, negatives Testergebnis (PCR-Test, der max. 48 Stunden vor Badbesuch vorgenommen wurde oder Antigen-Schnelltest, der vor max. 24 Stunden von medizinisch geschultem Personal vorgenommen wurde) mit einer personalisierten Bescheinigung in Papierform oder digital. Bitte beachten Sie, dass keine Selbsttests zugelassen sind.
  • Impfpass zum Nachweis des vollständigen Impfschutzes (ab 14 Tage nach abschließender Impfung) oder Dokumentation Zweitimpfung (offizielles Dokument des Bayerischen Impfzentrums)
  • Im Fall einer überstandenen COVID-19 Infektion: Nachweis des positiven PCR-Testergebnisses, welches mindestens 28 Tage alt und nicht älter als sechs Monate ist
  • Alle Besucher*innen benötigen eine Online-Reservierung.

Ab einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 in München (Stadt) entfällt die Testpflicht. Seit Sonntag, dem 30.Mai 2021 ist eine Online-Reservierung für Ihren Badbesuch ausreichend.

 

Ab welchem Alter müssen Kinder ein negatives Testergebnis vorlegen?
Kinder bis zum sechsten Geburtstag müssen keinen Testnachweis erbringen.

 

Wie ist der genaue Ablauf vor Ort?
Um einen schnellen und reibungslosen Ablauf an den Kassen gewährleisten zu können, bitten wir Sie, Ihre Zutrittsdokumente in folgender Reihenfolge bereit zu halten:

  1. Nachweis eines negativen Testergebnisses, einer vollständigen Impfung oder einer überstandenen COVID-19 Infektion
  2. Onlinereservierung / QR-Code
  3. Zahlungsmittel (Bar, Girokarte, Mastercard, Visacard, M-Baderkarte)

 

Ich habe keinen Test. Kann ich mich in der Nähe testen lassen?
In der Umgebung der M-Bäder befinden sich einige Testzentren und /oder Apotheken, in denen Sie vor Ihrem Badbesuch einen Antigen-Schnelltest durchführen können. Hier finden Sie eine Liste mit verschiedenen Optionen.

Alles rund um die Öffnungszeiten

Welche Sommerbäder sind ab wann geöffnet?
Ab dem 21. Mai 2021 haben alle Münchner Sommerbäder geöffnet (Ausnahme: Bad Georgenschwaige – ausführliche Informationen dazu finden Sie hier .

 

Wie sind die Öffnungszeiten in den Münchner Sommerbädern?
Montag bis Donnerstag: ab 10 Uhr
Freitag bis Sonntag und an Feiertagen: ab 9 Uhr geöffnet

Frühschwimmer gibt’s ab 7 Uhr in folgenden Bädern:

  • Schyrenbad: Montag bis Freitag
  • Dantebad: Montag, Mittwoch, Freitag
  • Prinzregentenbad: Dienstag und Donnerstag (gilt auch am 3. Juni 2021)

Die Münchner Freibäder sind bei schönem Wetter bis 20 Uhr am Abend geöffnet. Bei Temperaturen unter 25 Grad und/oder Dauerregen schließen die Münchner Freibäder um 19 Uhr.

Die abendliche Schließzeit wird am Dienstag und am Freitag jeweils für 4-5 Tage im Voraus festgelegt und im Internet veröffentlicht.

Der Stadionbereich im Dantebad ist täglich bis 23 Uhr geöffnet.

 

Gibt es auch im Sommer 2021 eine Schlechtwetterregelung?
An Schlechtwettertagen gibt es in diesem Jahr nur eine kleine Einschränkung:

Im Dantebad bieten wir an Schlechtwettertagen den Stadionbereich und das Sportbecken im Freibadbereich an. Nichtschwimmerbecken, FKK-Bereich und Kinderplanschbereich im Freibadbereich bleiben geschlossen.

Alle weiteren Sommerbäder sind an Schlechtwettertagen bis 19 Uhr geöffnet.

 

Wie erfahre ich, wie lange die Münchner Sommerbäder am Abend geöffnet sind?
Die abendliche Schließzeit wird am Dienstag und am Freitag jeweils für 4-5 Tage im Voraus festgelegt und im Internet und vor Ort im Bad veröffentlicht.

Alles was Sie vor Ihrem Badbesuch wissen sollten

Ich fühle mich ein bisschen angeschlagen und habe Atemwegsbeschwerden. Kann ich trotzdem baden gehen?
Nein. Folgende Personen sind vom Besuch der M-Bäder ausgeschlossen:

  • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere)
  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen oder Personen, die aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (z.B. Rückkehr aus Risikogebieten) unterliegen  

 

Gibt es im Schwimmbad ein erhöhtes Infektionsrisiko?
Alle vorliegenden Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Viren durch das Chlor inaktiviert werden. Damit besteht in Schwimmbädern mit konventioneller Wasseraufbereitung kein größeres Ansteckungsrisiko als in anderen Einrichtungen auch (Stellungnahme Umweltbundesamt vom 12. März 2020). 

Das Wasser in Bädern mit biologischer Aufbereitung enthält kein Desinfektionsmittel, daher geht von derartigen Bädern generell ein gewisses Infektionsrisiko mit Mikroorganismen aus. Bisher gibt es nach Einschätzung der WHO keine Hinweise darauf, dass das Coronavirus SARS-CoV-2 über den Wasserweg übertragen wird, so dass auch Bäder mit biologischer Wasseraufbereitung wie das Naturbad Maria Einsiedel geöffnet werden können.

 

Muss ich im Bad etwas beachten?
Organisatorische Maßnahmen und ein klares Informations- und Kommunikationskonzept unterstützen vor Ort im Bad bei der Einhaltung der persönlichen Abstands- und Hygieneregeln. Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, sind wir auf die Kooperation und Mitwirkung unserer Badegäste angewiesen: Selbstverständlich gelten vor und in den Sommerbädern die üblichen Hygiene- und Abstandsgebote, die Kontaktbeschränkungen und die Husten- und Niesetikette. Bitte befolgen Sie die Hinweise im Bad, halten Sie sich an die Abstandsmarkierungen und befolgen Sie die Anweisungen unseres Personals.

 

Gilt im Sommerbad eine Maskenpflicht (FFP2 Maske)?
Ja! Eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2) muss in den Sommerbädern im Zugangs- und Kassenbereich, auf den Verkehrswegen (auf befestigen Wegen) sowie in den Fluren einschließlich der Umkleiden  und in den Räumen mit Saisongepäckfächern getragen werden. In Feuchträumen (Duschen,) sowie auf der Liegewiese kann auf die Verwendung der Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden. Wir bitten unsere Badegäste, auch für den Besuch der gastronomischen Einrichtungen eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2) bereit zu halten. Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen. Bei Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren (bis zum 15. Geburtstag) ist ein normaler Mund-Nasenschutz ausreichend. 

 

Gibt es weitere Zutrittsbeschränkungen z.B. für Kinder?
Ja. Der Einlass von Kindern unter 12 Jahren ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt.

Alles rund um die Online-Reservierung

Kann ich einfach ins Bad fahren und ohne vorherige Reservierung baden gehen?
Nein.  In den Sommerbädern gilt eine Besucherzahlbeschränkung, die sich an der Arealgröße orientiert.

Um Frust, Ärger und lange Schlangen an der Kasse zu vermeiden und damit Sie sich gleich für die Kontaktnachverfolgung registrieren können, wurde für die Münchner Bäder ein Reservierungssystem eingeführt.

 

Wie funktioniert die Reservierung?
Gebucht werden kann jeweils für die kommenden drei Tage.

Jeder Badegast kann für sich und maximal vier weitere Personen reservieren. Der Reservierungscode wird an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Nur mit diesem Code können vor Ort Eintrittskarten erworben werden.

Bei einer Reservierung für mehrere Personen wird die gebuchte Anzahl an Reservierungscodes in einer E-Mail versandt. Die einzelnen Codes (pdfs) sind entsprechend nummeriert (z.B. 1/5, 2/5, 3/5, 4 /5, 5/5). An der Kasse wird für jede Person ein Reservierungscode gescannt. 

Hier finden Sie die Online-Reservierung: Zur Online-Reservierung
Bitte beachten Sie, dass der Internet Explorer nicht unterstützt wird.

Eine personalisierte Einlasskontrolle erfolgt nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie als reservierende Person verpflichtet sind, die Besucher*innen des jeweiligen Badetages bzw. Ihre Begleiter*innen zu jeder Zeit benennen zu können. Bitte leiten Sie diese Besuchshinweise entsprechend weiter.

Damit es an den Kassen nicht zu Enttäuschungen und langen Schlangen kommt, bitten die SWM alle Badegäste dringend darum, sich im Vorfeld des Badbesuchs um die Reservierung zu kümmern. Nur so ist der Zugang garantiert.

 

Müssen alle Personen, für die eine Reservierung vorgenommen wurde, gleichzeitig ins Bad kommen?
Nein, das ist nicht notwendig. Bitte achten Sie aber darauf, dass Sie die unterschiedlichen Einzelcodes verwenden. Jeder Code ist nur einmal nutzbar und verliert mit Betreten des Bades seine Gültigkeit.

 

Kann ich gleich für mehrere Tage hintereinander buchen?
Nein. Damit jeder eine faire Chance auf eine Online-Reservierung hat, können Sie nur einen Termin im Voraus buchen. Eine weitere Reservierung ist erst möglich, sobald der Badetag Ihrer aktuellen Reservierung begonnen hat.

Beispiel: Falls Sie für Samstag eine Reservierung in einem der Sommerbäder haben, dann ist eine Folgereservierung an diesem Samstag ab 9 Uhr wieder möglich.

 

Habe ich die Möglichkeit spontan für den aktuellen Tag zu buchen?
Ja. An den Ausgangsdrehkreuzen der Sommerbäder sind Lichtschranken montiert, die die Austritte zählen. Die Badleiter können so während des Badetages die Zahl der Reservierungscodes anpassen: Hat eine entsprechende Anzahl von Badegästen das Bad verlassen und ist genug Platz vorhanden, können kurzfristig neue Reservierungscodes freigeschaltet werden. Es lohnt sich, im Laufe des Tages online unter www.swm.de/baeder nachzuschauen, ob der Reservierungsbalken fürs Lieblingsbad wieder blau wird.

 

Warum haben die Balken im Reservierungskalender unterschiedliche Farben?
Grauer Balken bedeutet: noch nicht buchbar, blauer Balken bedeutet: buchbar, roter Balken bedeutet: bereits ausgebucht. Die Anzahl der verfügbaren Plätze wird in den jeweiligen Balken angezeigt.

 

Mein Smartphone zeigt die Anzahl an verfügbaren Plätzen nicht an. Was soll ich tun?
Da Smartphones keinen Mouseover-Effekt darstellen können, funktioniert diese Anzeige auf dem Smartphone leider nicht. Richten Sie sich in diesem Fall bitte nach der Farbgebung der Balken oder buchen Sie über einen PC. 

 

Ich bekomme keine Mail, um meine Reservierung zu bestätigen. Was soll ich tun?
Manche Antivirenprogramme und Spamfilter stufen URL-links als verdächtig ein. Bitte prüfen Sie, ob sich die E-Mail im Spamordner Ihres E-Mail-Postfach befindet. Eine weitere Alternative ist, für die Reservierung ein anderes E-Mail-Programm zu verwenden.

Falls diese Empfehlungen nicht weiterhelfen schicken Sie uns bitte eine Mail an m-baeder@swm.de

 

Ich habe die Reservierung erfolgreich bestätigt, bekomme aber den Reservierungscode nicht zugeschickt oder der Anhang in der Mail fehlt.
Manche Antivirenprogramme oder Spamfilter stufen pdf-Dokumente als verdächtig ein. Die E-Mail wird in diesem Falle entweder ganz zurückgewiesen oder sie landet im Spamordner Ihres E-Mail-Postfaches oder der Anhang wird weggefiltert.

Falls Sie in Ihrem Posteingang oder im Spamordner Ihres E-Mail-Postfachs eine Mail ohne Anhang finden, dann versuchen Sie bitte, diese Mail an eine andere E-Mail-Adresse zu senden oder verwenden Sie ein anderes Mailprogramm für Ihre Reservierung.

Falls diese Empfehlungen nicht weiterhelfen schicken Sie uns bitte eine Mail an m-baeder@swm.de

 

Kann ich meine Reservierung wieder stornieren?
Ja. Die E-Mail mit dem Reservierungscode enthält einen Link, über welchen Sie Ihre Reservierung stornieren können. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie bei Buchungen für mehrere Personen keine Einzeltickets stornieren können. Sie können immer nur die gesamte Reservierung stornieren (Bsp.: Sie haben für 5 Personen gebucht, dann würden bei einer Stornierung alle 5 Plätze storniert werden; eine Reduzierung auf lediglich 3 Plätze ist nicht möglich.) Die Stornierung Ihrer Buchung ist nur bis zu dem Zeitpunkt möglich, bevor der jeweilige Badetag begonnen hat. Eine Stornierung nach Beginn (Öffnungszeit) des Badetages Ihrer aktuellen Reservierung ist nicht mehr möglich.

 

Sind die Reservierungen / Eintrittstickets zeitlich begrenzt?
Nein, die Tickets gelten ganztägig ab der jeweiligen Öffnungszeit, bis zur Schließung des Sommerbades. Wann die Sommerbäder am Abend schließen ist vom Wetter abhängig und wird vor Ort und auf https://www.swm.de/baeder bekannt gegeben.

 

Brauche ich für mein Kind, das keinen Eintritt zahlen muss, auch eine Online-Reservierung?
Ja, alle Badegäste brauchen eine Online-Reservierung, das gilt auch für Babys, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche. Nur so können wir die Besucherzahlbeschränkung einhalten.

 

Ich bin vollständig geimpft, genesen und/oder getestet. Brauche ich trotzdem eine Online-Reservierung?
Ja, alle Badegäste brauchen eine Online-Reservierung. Nur so können wir die Besucherzahlbeschränkung einhalten.

 

Ich habe keinen Online-Zugang. Wie komme ich an eine Online-Reservierung?
Grundsätzlich bitten wir alle unsere Badegäste dringend darum, sich im Vorfeld eine Online-Reservierung – eventuell mit Unterstützung durch Familie, Freunde oder Nachbarn - zu organisieren, um sicher ins Bad zu kommen.

Badegäste, die keine Möglichkeit haben, online zu buchen, können unsere Mitarbeiter vor Ort ansprechen und sich dort Unterstützung holen.

 

Kann ich meine Reservierung mehrmals am Tag nutzen?
Nein. Der Reservierungscode verliert mit Betreten des Bades seine Gültigkeit.

 

Welche Daten werden bei der Reservierung erhoben und wie lange werden die Daten gespeichert?
Im Rahmenkonzept zur Wiedereröffnung von Freibädern des Freistaats Bayern vom 21.Mai 2021 ist geregelt, dass eine Dokumentation mit Angaben von Name, Vorname, Anschrift und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnummer, E-Mail-Adresse)  zu führen ist, um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID- 19-Falles unter Gästen oder Personal zu ermöglichen. Wir werden bei der Online-Reservierung Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Buchenden erheben. Die E-Mail-Adresse ist notwendig, um den Reservierungscode verschicken zu können. Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer und die sind notwendig, um die Kontaktverfolgung zu ermöglichen.

Die Daten werden bei der Online-Reservierung oder (bei Badegästen ohne Online-Zugang) vor Ort in Papierform erfasst und nach Ablauf eines Monats vernichtet.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit SARS-CoV-2-Pandemie (Coronavirus) finden Sie hier .

Alles rund um die Bezahlung an der Kasse

Wie hoch sind die Eintrittspreise in diesem Jahr?
Um lange Warteschlangen an der Kasse zu vermeiden und den Bezahlprozess so schnell wie möglich abzuwickeln gelten in diesem Jahr ‚glatte‘ Preise mit einer einfachen Wechselgeldherausgabe.

Der Normalpreis liegt bei 5 € (mit M-Bäderkarte: 4,50 €), der Preis für die Ermäßigungsgruppe A bei 3 € (mit M-Bäderkarte: 2,70 €).

Die Tickets gelten ohne Zeitbegrenzung.

 

Freier Eintritt für Kinder bis zum 12. Geburtstag
Kinder bis zum 12. Geburtstag haben in diesem Jahr freien Eintritt in die Münchner Sommerbäder. Bitte beachten Sie, dass der Einlass von Kindern unter 12 Jahren (bis zum 12. Geburtstag) nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt ist. Wie für alle anderen Badegäste ist auch für Kinder unter 12 Jahren eine vorherige Online-Reservierung notwendig. Wir bitten entsprechende Nachweisdokumente (z.B. Schülerausweis, Kinderreisepass, etc.) bereitzuhalten.

 

Freier Eintritt für München-Pass-Inhaber
München-Pass-Inhaber haben in diesem Jahr freien Eintritt in die Münchner Sommerbäder. Wie für alle anderen Badegäste ist auch für München-Pass-Inhaber eine vorherige Online-Reservierung notwendig. Mit Reservierungscode und München-Pass einfach an die Kasse gehen und beides vorzeigen.

 

Kann ich meine M-Bäderkarte auch in diesem Sommer nutzen?
Ja. Die M-Bäderkarte kann an der Kasse als Zahlungsmittel mit Preisvorteil eingesetzt werden.

 

Kann ich mit der M-Bäderkarte wie gewohnt einfach durchs Drehkreuz gehen?
Nein. Die Drehkreuze in den Sommerbädern werden in diesem Sommer nicht freigeschaltet. Wir haben in diesem Sommer eine Beschränkung unserer Besucherzahlen, die wir nur einhalten können, wenn alle Badegäste sich über ihre Online-Reservierung an der Kasse legitimieren.

 

Kann ich den Ferienpass/Familienpass in diesem Sommer nutzen?
Ja. Der Ferienpass und der Familienpass haben auch in diesem Sommer wie gewohnt Gültigkeit. Allerdings ist auch für Ferienpass- und Familienpass-Inhaber eine vorherige Online-Reservierung notwendig. An der Kasse dann einfach den Ferienpass vorzeigen bzw. den Familienpass Coupon einlösen.

 

Gilt die Monatskarte in diesem Sommer in den Sommerbädern?
Ja! Um die Besucherzahlbeschränkung einhalten zu können, brauchen auch Badegäste mit Monatskarte eine Online-Reservierung.

 

Ich bin schwerbehindert (GdB50) und darf eine Begleitperson kostenlos mitnehmen. Was muss ich dafür beachten?
Sowohl Sie als auch Ihre Begleitperson brauchen eine Online-Reservierung für den Eintritt ins Bad. An der Kasse bitte den Schwerbehindertenausweis und ihre Reservierungscodes vorzeigen. Ihre Begleitperson kann wie gewohnt das Bad kostenlos nutzen.

 

Erhalte ich weiterhin Zutritt über meinen Kooperationspartner Gympass, Qualitrain oder Urban Sports Club?
Ja. Das Prozedere an der Kasse bleibt wie gehabt. Allerdings ist auch hier eine vorherige Online-Reservierung notwendig.

Und im Bad?

Kann ich die Duschen und Umkleiden nutzen und meine Wertsachen im Sommerbad sicher verschließen?
Ja! Die Nutzung der Duschen und Umkleidebereiche ist erlaubt, die Bereiche sind geöffnet. Wertsachen können in Wertkästchen verschlossen werden. 

 

Kann ich in dieser Saison ein Saisongepäckfach anmieten?
Ja, die Anmietung von Saisongepäckfächern ist möglich!

 

Sind alle Becken in den Sommerbädern geöffnet?
Ja, grundsätzlich sind alle Becken geöffnet. Attraktionen wie Sprudelliegen oder Wasserpilze bleiben außer Betrieb. Auch für die Becken in den Sommerbädern gelten Richtwerte für die Zahl der Badegäste, die sich zeitgleich in den Becken aufhalten dürfen. Die Einhaltung wird von unserem Personal überwacht. Bei starkem Betrieb kann es auch mal dazu kommen, dass der Zutritt zu Badeplattform und Becken eine Zeitlang nicht gestattet werden kann.

 

Sind Rutschen und Sprunganlagen geöffnet?
Rutschen und Sprunganlagen sind wie üblich geöffnet, auch hier gelten die üblichen Abstandsregeln.

 

Können meine Kinder auf dem Spielplatz und in den Kinderplanschbereichen spielen?
Ja, die Spielplätze und Kinderplanschbereiche sind geöffnet. Wie bei Spielplätzen im öffentlichen Raum gilt hier die Aufsichtspflicht der Eltern, die für die Sicherheit ihrer Kinder verantwortlich sind und darauf achten müssen, dass ihre Kinder die Abstands- und Hygieneregeln einhalten.

 

Kann ich im Sommerbad Beachvolleyball oder Fußball spielen?
Nein, leider nicht. Die Sportbereiche für Gemeinschaftssport (Fußball, Beachvolleyball) sind gesperrt.

 

Kann ich Tischtennis oder Schach spielen?
Ja, die Tischtennisplatten und Brettspiele können genutzt werden.

 

Stehen die Trampoline im Michaelibad und im Ungererbad zur Verfügung?
Leider nein!

 

Sind die FKK-Bereiche geöffnet?
Die FKK-Bereiche sind geöffnet. Wir bitten unsere FKK-Gäste, die geltenden Abstandsgebote und Kontaktbeschränkungen einzuhalten. 

 

Gibt es besondere Hygienevorkehrungen im Bad?
Wir werden aus Vorsorgegründen unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen verstärken und in den Toilettenbereichen eine regelmäßige Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vornehmen.

 

Liegestuhlverleih
Auch in diesem Jahr können im Schyrenbad, im Ungererbad und im Naturbad Maria Einsiedel Liegestühle für 3 € pro Tag ausgeliehen werden. Die Liegestühle werden nach Gebrauch desinfiziert.

 

Badeanzug oder Poolnudel vergessen?
Badeartikel gibt es in unserer Badeboutique an der Kasse zu kaufen.

 

Ist der Eingang ins Dantebad Richtung Dantestraße in dieser Saison geöffnet?
Wir bitten um Verständnis, dass in diesem Jahr nur der Haupteingang in der Postillonstraße geöffnet ist.

 

Gibt es Abstandsmarkierungen auf den Liegewiesen?
Nein. Auf den Liegeweisen gilt: Gleichmäßig und mit Abstand verteilen!
 

Ist der Strand im Prinzregentenstadion geöffnet?
Ja, der Sand ist aufgeschüttet und der Strand zugänglich. Auf Mobiliar – bis auf wenige Liegestühle – verzichten wir. Die Volleyballfelder sind ebenfalls außer Betrieb.
 

Was passiert bei Unfällen und den notwendigen Erste-Hilfe-Maßnahmen?Selbstverständlich werden Sie auch in diesem Sommer von unseren Mitarbeitern betreut, wenn Sie Erste-Hilfe-Leistungen benötigen. Wir halten uns bei Wiederbelebungsmaßnahmen an die Empfehlungen, die der Deutsche Rat für Wiederbelebung (German Resuscitation Council, kurz: GRC) unter den Bedingungen einer aktuellen Pandemie vorgibt. Unsere Mitarbeiter tragen je nach Situation Gesichtsschutz und Handschuhe.

 

Corona-FAQs - M-Fitnesscenter

Allgemeine Hinweise

Für das Training ist eine telefonische Terminvereinbarung im Studio notwendig. Die Termine werden stündlich zur vollen Stunde vergeben und sehen eine Trainingsdauer von 50 Minuten vor,

Hygieneregeln

Wir bitten um Verständnis, dass die notwendigen Schutzmaßnahmen den Trainingsbetrieb noch einschränken.

Bitte beachten Sie folgende Hygieneregeln:

  • Personen mit akuten respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere und Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen sind vom Sportbetrieb ausgeschlossen.
  • In geschlossenen Räumlichkeiten, insbesondere beim Durchqueren von Eingangs- und Ausgangsbereichen, bei der Entnahme und dem Zurückstellen von Sportgeräten, sowie in der Toilette ist eine FFP2-Maske zu tragen. Während des Trainings an den Geräten entfällt diese Pflicht.
  • Oberstes Gebot ist die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern beim Betreten und Verlassen des Fitnesscenters, während des Trainings, bei der Entnahme und dem Zurückstellen von Sportgeräten sowie auf dem Weg zur Toilette.
  • Bitte an die gekennzeichnete Wegeführung halten.
  • Waschen oder Desinfizieren Sie sich beim Betreten des Fitnesscenters, regelmäßig während des Trainings und v.a. nach jedem Toilettengang sorgfältig die Hände. 
  • Gesperrte Trainingsgeräte dürfen nicht genutzt werden.
  • Legen Sie immer ein eigenes, großes Handtuch unter.
  • Verwenden Sie die zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel zur Reinigung aller Kontaktflächen (Sitzflächen, Rückenauflagen, Griffe) vor und nach der Nutzung.
  • Einhaltung offizieller Hygieneregeln: Husten und niesen in ein Taschentuch oder in die Armbeuge, mit anschließend gründlicher Reinigung/Desinfizierung der Hände. 
  • Keine Partnerübungen, Gruppenbildungen, Umarmungen, Handshakes etc..
  • Bitte den Mindestabstand zu den Mitarbeitern einhalten.
  • Sollten Personen während des Aufenthalts Symptome entwickeln, haben diese umgehend das Center zu verlassen. 
  • Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Mitgliedern oder Personal zu ermöglichen, hat eine Dokumentation des Namens, der sicheren Erreichbarkeit und des Zeitraums der Anwesenheit zu erfolgen.
  • Bitte helfen Sie mit, durch die Einhaltung der Maßnahmen den Trainingsbetrieb wieder zu ermöglichen und beachten Sie unsere Hygieneregeln.

Ihr M Fitnesscenter-Team steht Ihnen bei allen Fragen wie gewohnt zur Seite. Mit Verständnis und Rücksichtnahme können wir gemeinsam das Training wieder starten.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an:
nordbad@m-fitnesscenter.de oder olympia-schwimmhalle@m-fitnesscenter.de

Hygieneregeln für Gruppen

Wir bitten um Verständnis, dass die notwendigen Schutzmaßnahmen den Trainings- und Kursbetrieb noch einschränken.

Die Kursräume können wir unter folgenden Maßnahmen wiedereröffnen.

Bitte helfen Sie mit, durch die Einhaltung der Maßnahmen den Trainingsbetrieb wieder zu ermöglichen und beachten Sie folgende Hygieneregeln.

  • Die Teilnahme an den Kursen kann nur nach vorheriger Anmeldung geschehen.
  • Auf allen Wegen in den Räumlichkeiten ist das Tragen der FFP2-Maske Pflicht.
  • Die Pflicht entfällt lediglich bei der Sportausübung und während des Kurses.
  • Personen mit akuten respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere und Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen sind vom Sportbetrieb ausgeschlossen.
  • Verwenden Sie die zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel zur Reinigung aller Kontaktflächen (Kleingerät) vor und nach Nutzung.
  • Sollten Personen während des Aufenthalts Symptome entwickeln, haben diese umgehend die Kurseinheit zu verlassen.
  • Max. Teilnehmerzahl pro Kurseinheit indoor: 6 Personen
  • Max. Teilnehmerzahl pro Kurseinheit outdoor (auf der Liegewiese des Schwimmbades): 24 Personen
  • Zugang über die Elisabethstraße (durch den Betriebshof). Bitte beachten Sie die Beschilderung!
  • Matten werden aus hygienischen Gründen nicht zur Verfügung gestellt. Bitte eine eigene Matte oder eine geeignete Unterlage mitbringen. Die Matte darf während der Kurseinheit nicht verlassen werden.
  • Der Abstand von mind. 1,5 Meter muss durchgehend während des Kurses eingehalten werden.
  • Die Kurseinheiten finden ausschließlich kontaktlos statt (keine Partnerübungen,
  • keine Gruppenbildungen und keine taktilen Korrekturen).
  • Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Mitgliedern oder Personal zu ermöglichen, hat eine Dokumentation des Namens, der sicheren Erreichbarkeit und des Zeitraums der Anwesenheit an der Rezeption der Studios zu erfolgen.

Ihr M Fitnesscenter-Team steht Ihnen bei allen Fragen wie gewohnt zur Seite.

Corona-FAQs - Kurse

Alles rund um unsere Kurse

Wird mein Kurs nach Wiedereröffnung fortgesetzt?

Alle noch nicht beendeten Kurse können ab dem 02.11.2020 leider nicht fortgesetzt werden. Es wird keine Nachholtermine geben.

Ab wann kann ich wieder einen Kurs buchen?

Leider können wir noch keinen Zeithorizont nennen. Sobald wir wieder Kurse anbieten können, werden diese auf unserer Website veröffentlicht und zur Buchung bereitgestellt.

Mein Kurs konnte vor dem 2. Lockdown nicht beendet werden, habe ich Vorrang bei einer neuen Buchung? 

Nein, einen Vorrang gibt es nicht. Sobald wir wieder Kurse anbieten können, bitten wir Sie, den neuen Kurs ganz normal über das Online-Buchungssystem oder vor Ort an der Kasse zu buchen.

Gibt es derzeit vorab Reservierungen oder Listen, auf die ich mich oder mein Kind setzen lassen kann? 

Nein, eine vorab Reservierung ist nicht möglich. Sobald wir wieder Kurse anbieten können, bitten wir Sie, den neuen Kurs ganz normal über das Online-Buchungssystem oder vor Ort an der Kasse zu buchen.

Alles rund um die Kosten-Rückerstattung

Sie haben einen Schwimmkurs für Kinder oder Erwachsene gebucht, der vor oder während der Schließzeit begonnen hat und der noch nicht beendet ist?

Für diese Kurse müssen Sie keine Kursgebühr entrichten.

Sollte die Kursgebühr bereits entrichtet worden sein, wird die gesamte Kursgebühr für Schwimmkurse (Kinder und Erwachsene) erstattet.

In diesem Fall schicken Sie uns bitte folgende Informationen an die
E-Mailadresse:  m-baeder@swm.de

  • Buchungsnummer , (z.B. CB_Aufb_Kind_1_2_.......)
  • Badname
  • Name und Anschrift des Kursteilnehmers
  • Kursname
  • Kursbeginn (Datum + Uhrzeit)
  • Kontoinhaber mit IBAN 

 

Sie haben einen Schwimmkurs für Kinder oder Erwachsene gebucht, welcher in der Schließzeit beginnt oder begonnen hat?

Alle bereits gebuchten, zukünftigen Kurse, die in die Schließzeit fallen, werden kostenfrei durch die M-Bäder storniert. 

Sollte die Kursgebühr bereits entrichtet worden sein, wird die gesamte Kursgebühr für Schwimmkurse (Kinder und Erwachsene) erstattet. 

In diesem Fall schicken Sie uns bitte folgende Informationen an die
E-Mailadresse:  m-baeder@swm.de

  • Buchungsnummer , (z.B. CB_Aufb_Kind_1_2_.......)
  • Badname
  • Name und Anschrift des Kursteilnehmers
  • Kursname
  • Kursbeginn (Datum + Uhrzeit)
  • Kontoinhaber mit IBAN 

 

Sie haben ein Aqua-Angebot gebucht, welches vor der Schließzeit begonnen hat und nicht zu Ende geführt werden kann?

In diesem Falle bezahlen Sie nur die Kursstunden, die bereits stattgefunden haben.

Kursgebühr wurde bereits entrichtet: 
Sollte die Kursgebühr bereits entrichtet worden sein, wird die Kursgebühr anteilig - in Abhängigkeit von der Dauer der Schließzeit - erstattet.

In diesem Fall schicken Sie uns bitte folgende Informationen an die
E-Mailadresse:  m-baeder@swm.de

  • Buchungsnummer , (z.B. CB_Aufb_Kind_1_2_.......)
  • Badname
  • Name und Anschrift des Kursteilnehmers
  • Kursname
  • Kursbeginn (Datum + Uhrzeit)
  • Kontoinhaber mit IBAN
     

Sie haben eine Rechnung erhalten:
Nach Ende des Aqua-Angebotes erhalten Sie eine neue, anteilige Rechnung auf Basis der tatsächlich stattgefundenen Kursstunden. Die bestehende Rechnung wird durch uns storniert.

In diesem Fall schicken Sie uns bitte folgende Informationen an die
E-Mailadresse:  m-baeder@swm.de 

  • Rechnungsnummer
  • Kundennummer
  • Buchungsnummer , (z.B. CB_Aufb_Kind_1_2_.......) 
  • Badname
  • Name und Anschrift des Kursteilnehmers
  • Kursname
  • Kursbeginn (Datum + Uhrzeit)
  • Kontoinhaber mit IBAN
     

Sie haben noch keine Rechnung erhalten:
Nach Ablauf des Angebots erhalten Sie eine anteilige Rechnung auf Basis der tatsächlich stattgefundenen Kursstunden. 

 

Sie haben ein Aqua-Angebot gebucht, welches während der Schließzeit begonnen hat?

Der Kurs kann aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen weder fortgeführt noch nachgeholt werden. 

 

Werden entfallene Kursstunden nachgeholt?

Wir bitten um Verständnis, dass die entfallenen Kursstunden nach dem aktuellen Stand nicht nachgeholt werden können.

Neuigkeiten

  • Update Hallenbäder und Saunen: Erste Hallenbäder und Saunen öffnen wieder. Alle Details finden Sie hier:
    Details zur Öffnung
  • Die SWM Freibäder sind geöffnet.
  • Das M-Fitnesscenter in der Olympia-Schwimmhalle und im Nordbad sind geöffnet.
  • Derzeit finden keine Kurse statt. Es stehen keine Kurse zur Buchung bereit. Sobald wir wieder Kurse anbieten können, werden diese auf unserer Website veröffentlicht und zur Buchung bereit gestellt.   
  • Die Buchung von Kindergeburtstagen mit Animation im Westbad bieten wir derzeit nicht an.

Veranstaltungsübersicht

Ob Führungen, sportliche Schnupper-Angebote oder Sauna-Events, die Ihnen in der kalten Jahreszeit einheizen: Folgende Veranstaltungen finden in Kürze statt – halten Sie sich einen Termin in Ihrem Kalender frei:

  • Derzeit keine Veranstaltungen

Auszeichnungen