Start Tarife & Angebote Bäder Freibäder
M-Bäder

Freibäder in München

Von Planschbecken und Sportschwimmbecken über Sprungtürme und Rutschen bis hin zu großzügigen Liegewiesen: Das und vieles mehr haben die Freibäder in München zu bieten. Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Angebot der Münchner Freibäder inklusive Öffnungszeiten und Preise.

Freibäder im Überblick

Dantebad

Freibad I Winter-Warmfreibad I Sauna


Geöffnet

  • Zwei 50-m-Becken
  • Attraktionsbecken mit Sprudelliegen uvm.
  • FKK-Bereich mit eigenem Becken

Zum Dantebad

 

Michaeli-Freibad

Freibad I Hallenbad I Sauna


Geöffnet

  • 50-m-Becken, Erlebnisbecken
  • Wasserrutsche, 10-m-Sprungturm

  • Tischtennis, Fußballwiese, Beach-Volleyball-Anlage

Zum Michaelibad

 

Naturbad Maria Einsiedel

Freibad


Wird voraussichtlich im Laufe des Mais geöffnet

  • 50-m-Becken, Nichtschwimmerbecken
  • Kinderspielplatz, Tischtennis, Bodenschach, Fußballwiese

  • Gemischter FKK-Bereich, Damen-FKK-Bereich

Zum Naturbad Maria Einsiedel

 

Prinzregentenbad

Freibad


Geöffnet

  • 25-m-Becken mit zwei Schwimmerbahnen
  • Beach-Volleyball-Felder, Prinze-Strand

  • Wasserrutsche, 3-m-Sprungturm

Zum Prinzregentenbad

 

Schyrenbad

Freibad


Geöffnet

  • 50-m-Becken, Nichtschwimmerbecken

  • Planschbecken mit Attraktionen, Kinderspielplatz

  • Wasserrutsche, Tischtennis, Schachfeld

Zum Schyrenbad

E-Ticket kaufen

 

Ungererbad

Freibad


Geöffnet

  • Drei Schwimmbecken, Erlebnisbecken mit Attraktionen

  • Wasserrutsche, 3-m-Sprungturm

  • Gemischter FKK-Bereich, Damen-FKK-Bereich

Zur Ungererbad

 

Freibad West

Freibad I Hallenbad I Sauna


Geöffnet

  • 50-m-Becken, Nichtschwimmerbecken
  • Wasserrutsche, 3m-Sprungturm, Attraktionsbecken

  • Gemischter FKK-Bereich und Damen-FKK-Bereich

Zum Freibad West

 

Bad Georgenschwaige

Freibad


Bis auf Weiteres geschlossen

  • Das Bad Georgenschwaige wird aktuell zum Naturbad umgebaut.
  • Das Bad Georgenschwaige wird voraussichtlich 2025 wieder in Betrieb gehen.

Infos zum Umbau

 

Öffnungszeiten der Freibäder

Dantebad 
Freibad:
Mo bis Do: ab 10 Uhr
Fr bis So, Feiertag: ab 9 Uhr

Stadionbereich:
Mo, Mi, Fr: ab 7 Uhr
Di, Do, Sa, So, Feiertag: ab 7.30 Uhr
 
Michaelibad (Freibad)
Mo bis Do: ab 10 Uhr
Fr bis So, Feiertag: ab 9 Uhr

Naturbad Maria Einsiedel 
Derzeit geschlossen

Prinzregentenbad 
Mo, Mi: ab 10 Uhr
Di, Do: ab 7 Uhr
Fr bis So, Feiertage: ab 9 Uhr

Schyrenbad
Mo bis Fr: ab 7 Uhr (bis 31. August)
Sa, So, Feiertage ab 9 Uhr

Mo bis Do: ab 10 Uhr (ab 1. bis 30. September)
Fr bis So: ab 9 Uhr

Ungererbad 
Mo bis Do: ab 10 Uhr
Fr bis So, Feiertag: ab 9 Uhr

Westbad (Freibad) 
Mo bis So: ab 8 Uhr

Mai bis Juli: bis 21 Uhr geöffnet
August: bis 20 Uhr geöffnet
September: bis 19 Uhr geöffnet

Bad Georgenschwaige
Derzeit geschlossen

  • Kassenschluss: 
    30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit

 

Hinweise

  • Festlegung der Öffnungszeiten: 
    Mo und Do bis 12 Uhr auf Grundlage des Wetterberichts des BR
  • Gewitter: 
    Schließung der Freibäder bei Gewitter am Spätnachmittag oder Abend
  • Bei Temperaturen unter 25°C und/oder Dauerregen:
    Freibäder bis 19 Uhr geöffnet
  • Bei Temperaturen unter 15°C:
    Naturbad Maria Einsiedel, Dante-Freibad, Michaeli-Freibad und Ungererbad geschlossen
  • Verlängerte Schließzeiten im Westbad:
    Mai bis Juli: bis 21 Uhr geöffnet
    August: bis 20 Uhr geöffnet
    September: bis 19 Uhr geöffnet

Eintrittspreise der Freibäder

  • Normalpreis: 6,00 €
  • Ermäßigungsgruppe A¹: 3,80 €
  • Kinder bis zum 12. Geburtstag und Inhaber*innen des „München-Passes“: freier Eintritt
  • Monatskarte Ermäßigungsgruppe B¹: 50,60 € 


Allgemeines Preisblatt M-Bäder

¹ Erläuterungen zu den Preisen


Ermäßigungsgruppe A (bei Vorlage des entsprechenden Berechtigungsausweises)

  • Kinder und Jugendliche 6 - 14 Jahre (bis zum 15. Geburtstag)
  • Schwerbehinderte ab GdB 50
  • Rentner*innen und Pensionist*innen
  • Bezieher*innen von laufender HLU bzw. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung


Ermäßigungsgruppe B:
(bei Vorlage des entsprechenden Berechtigungsausweises)

Gültig in den Hallenbädern Bad Forstenrieder Park, Bad Giesing-Harlaching, Müller‘sches Volksbad (ohne Reinigungsbad) und in allen Freibädern (gilt nicht in Saunen und Schwitzbädern).

  • Schwerbehinderte ab GdB 50
  • Rentner*innen und Pensionist*innen
  • Bezieher*innen von laufender HLU bzw. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Familienkarte:
Für maximal zwei Erwachsene mit maximal sechs Kindern bis 14 Jahren (bis zum 15. Geburtstag)
 

Kinder unter 6 Jahren (bis zum 6. Geburtstag)
haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt (gilt nicht für Saunen und Schwitzbäder).


Kinder unter 8 Jahren (bis zum 8. Geburtstag)
dürfen nur in Begleitung einer verantwortlichen Person über 16 Jahren in das Schwimmbad.
 

Genehmigte Begleitpersonen von Schwerbehinderten (ab GdB 50)
haben freien Eintritt in alle Hallen- und Freibäder, ins Reinigungsbad sowie in die Saunen und Schwitzbäder.

Hinweise zum Eintritt und zu den Preisen

  • Einzelkarten sind nur am Lösungstag gültig.
  • Einzelkarten verlieren beim Verlassen des Bades ihre Gültigkeit.
  • Bei Verlust der Eintrittskarte ist ein pauschales Entgelt zu zahlen.
  • Es gibt keine Schüler- und Studentenermäßigung.
  • Kinder unter 8 Jahren (bis zum 8. Geburtstag) dürfen nur in Begleitung einer verantwortlichen Person über 16 Jahren in das Schwimmbad.

Standorte der Freibäder in München im Überblick

Die Münchner Freibäder sind über das ganze Stadtgebiet verteilt und bieten an Sommertagen ein buntes Angebot für Groß und Klein. Finden Sie ein Freibad in Ihrer Nähe.

Hilfe, Kontakt & News

FAQs

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten rund um die M-Bäder:

FAQs

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder schriftlich:

  • + 49 89 2361 5050

Mo bis Fr von 8 bis 20 Uhr

Neuigkeiten

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Aktuelle Themen rund ums Baden, Saunieren und Sporteln in den M-Bädern per E-Mail erhalten:

Werden Sie Fan der Münchner Bäder auf Facebook:

Auszeichnungen