Förderung von PV-Anlagen und Speichern

Profitieren Sie von der München Förderung

Die Landeshauptstadt München hat im Förderprogramm Energieeinsparung (FES) eine Förderung von Photovoltaikanlagen und Batteriespeichern eingeführt. Erhalten Sie hier unverbindliche Informationen und Förderbeispiele, je nach Größe Ihrer Dachfläche – mit oder ohne Batteriespeicher.

Bitte wählen Sie Ihre ungefähre Dachfläche:

25 m²

z.B. ein Reihenhaus

Neue PV-Anlage

Mögliche Fördersumme:

bis zu 900€
  • Leistung: 4,5 kWp
  • Anzahl Module: 15
  • Preis: ca. 9.000 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

Neue PV-Anlage und Batteriespeicher

Mögliche Fördersumme:

bis zu 2.820€
  • Leistung: 4,5 kWp
  • Anzahl Module: 15
  • Kapazität: 6,4 kWh
  • Komplettpreis: ca. 13.500 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

Neuer Batteriespeicher zum Nachrüsten

Mögliche Fördersumme:

bis zu 1.920€
  • Kapazität: 6,4 kWh
  • Preis: ca. 5.900 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

40 m²

z.B. eine Doppelhaushälfte

Neue PV-Anlage

Mögliche Fördersumme:

bis zu 1.500€
  • Leistung: 7,5 kWp
  • Anzahl Module: 25
  • Preis: ca. 12.600 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

Neue PV-Anlage und Batteriespeicher

Mögliche Fördersumme:

bis zu 3.804€
  • Leistung: 7,5 kWp
  • Anzahl Module: 25
  • Kapazität: 7,7 kWh
  • Komplettpreis: ca. 17.400 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

Neuer Batteriespeicher zum Nachrüsten

Mögliche Fördersumme:

bis zu 2.304€
  • Kapazität: 7,7 kWh
  • Preis: ca. 6.200 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

55 m²

z.B. ein großes Einfamilienhaus

Neue PV-Anlage

Mögliche Fördersumme:

bis zu 1.980 €
  • Leistung: 9,9 kWp
  • Anzahl Module: 33
  • Preis: ca. 14.800 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

Neue PV-Anlage und Batteriespeicher

Mögliche Fördersumme:

bis zu 5.052€
  • Leistung: 9,9 kWp
  • Anzahl Module: 33
  • Kapazität: 10,2 kWh
  • Komplettpreis: ca. 20.200 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

Neuer Batteriespeicher zum Nachrüsten

Mögliche Fördersumme:

bis zu 3.072€
  • Kapazität: 10,2 kWh
  • Preis: ca. 6.800 €

Jetzt Angebot anfordern

 

 

Bedingungen des Münchner Förderprogramms

Diese Anforderungen sind erfüllt, wenn Sie sich für eine M-Solar Plus Lösung der SWM entscheiden.

Förderung von Photovoltaikanlagen

  • Die Förderung gilt nur für Photovoltaikmodule, die den nationalen und internationalen Normen entsprechen.
  • Die fachgerechte Installation und Inbetriebnahme durch einen Fachbetrieb sowie die Einhaltung der technischen Anschlussbedingungen und VDE-Richtlinien wird vorausgesetzt.

Förderung von Batteriespeichern

  • Von der Förderung ausgeschlossen sind z. B. Bleibatterien, Prototypen oder Lithium-Mangan-Kobalt-Oxid-Batterien (LNMC).
  • Der Stromspeicher muss eine Notstrom-Funktion ermöglichen und im Falle eines Stromausfalls eine Versorgungsmöglichkeit für einzelne Geräte über eine angeschlossene Steckdose zur Verfügung stellen können.
  • Die fachgerechte und sichere Inbetriebnahme ist nachzuweisen.

Was ist beim Antrag zu beachten?

  • Förderberechtigt sind Maßnahmen auf Wohngebäuden (für eine oder mehrere Wohneinheiten) und auf Nicht-Wohngebäuden.
  • Die Adresse des Installationsortes muss in München liegen.
  • Förderungen können auch getrennt voneinander beantragt werden, wenn Sie z. B. nur einen Nachrüstspeicher für eine bestehende PV-Anlage installieren lassen möchten.
  • WICHTIG: Der Antrag auf Förderung muss vor Beauftragung der Maßnahme gestellt werden.


Die genauen Förderbedingungen entnehmen Sie bitte der Webseite der Landeshauptstadt München

Angebot und Beratung

Planen Sie in nur wenigen Schritten Ihre eigene Photovoltaik-Anlage. Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an – kostenlos und unverbindlich!

Jetzt anfragen

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Sie haben Fragen? Wir haben Antworten.

Wissenswertes zu M-Solar Plus.

FAQs

Hilfe und Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!

Tel:  +49 89 2361-4344 

Mo bis Fr von 8.00 bis 18.00 Uhr

E-Mail: m-solar-plus@swm.de

Auszeichnungen