Innovationen bei den SWM

Innovationen spielen eine zentrale Rolle für alle Unternehmen, um langfristig am Markt bestehen zu können – das wissen auch wir bei den SWM. Aus diesem Grund lassen wir in all unsere Geschäftszweige Innovationen einfließen und sind jederzeit markt- und konkurrenzfähig.

In der Unternehmenskultur verankert

Wir haben sowohl organisatorische als auch prozessuale Weichen gestellt, um die Innovationskraft des Unternehmens bestmöglich zu unterstützen und zu steigern. Hierfür geben wir unseren Mitarbeitenden die nötigen Ressourcen an die Hand und steuern passgenaue Innovationsprozesse, die nach erfolgreicher Testung in unternehmensweiten Programmen ausgerollt werden. So gewährleisten wir, dass wir das gesamte Potenzial einer Innovation ausschöpfen können.

Für die SWM sind Innovationen nicht nur eine Idee, vielmehr haben wir das Thema fest in unsere Arbeits- und Unternehmenskultur verankert: Neben einer eigenen Innovations-Community, die sich über engagierte neue Mitglieder aus allen Ebenen freut, gibt es regelmäßige Veranstaltungen zum aktiven Wissensaustausch untereinander. Darüber hinaus bauen wir derzeit unser SWM Innovationslabor auf, sodass unsere Kolleg*innen zukünftig kreative Workshops abhalten und eigene Prototypen unmittelbar in der angeschlossenen Werkstatt erstellen können.

Vernetzt mit Wissenschaft und Wirtschaft

Um jederzeit auf dem neuesten Stand und top vernetzt zu bleiben, pflegen wir vielfältige Kooperationen zu externen Partnern im wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Kontext. Im Fokus stehen hier der regelmäßige Austausch mit anderen Stadtwerken und Industriepartnern sowie die Zusammenarbeit mit den Innovationszentren in München. Gemeinsam mit dem UnternehmerTUM der Technischen Universität München und dem Strascheg Center der Hochschule München sind die SWM in verschiedenen Projekten aktiv. Und im Munich Urban Colab, dem gemeinsamen Innovationslabor der LHM und des UnternehmerTUMs, sind wir sogar mit einem eigenen Mobilitätslabor vertreten. Weiterhin stehen wir in engem Kontakt mit vielen Lehrstühlen verschiedener Universitäten, um die Zukunftsthemen der SWM im Rahmen von gemeinsamen Projekten erfolgreich umzusetzen.

Neben zahlreichen Kolleg*innen im Unternehmen, die eigene Ideen einbringen, sich in Initiativen vernetzen und uns mit ihrem wertvollen Know-how entscheidend unterstützen, gibt es bei uns verschiedene Abteilungen, die sich fast ausschließlich mit dem Thema Innovationen befassen und unsere kontinuierliche Weiterentwicklung vorantreiben.

Ihr neuer Job bei den Stadtwerken München

Jobs rund um Innovationen

Sie möchten gemeinsam mit uns dazu beitragen, dass München auch in Zukunft eine Vorzeigemetropole bleibt? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Jobbörse und starten Sie Ihre Karriere bei den SWM.

Zur Jobbörse
So fördern wir Innovationen

Innovationsmanagement

Unser zentrales Innovationsmanagement fördert als Stabstelle die Innovationskraft ressortübergreifend und systematisch in allen Konzerneinheiten. Die Abteilung unterstützt die Umsetzung markt- und prozessorientierter Innovationen und sorgt dafür, dass der Anteil an Innovationen in allen Geschäftsbereichen so hoch wie möglich ist. Es geht vor allem darum, die Innovationsfähigkeit und -offenheit im Unternehmen durch Ressourcen, konkrete Maßnahmen und Instrumente wie z. B. Innovationsprozesse, die Umsetzung von Technologie-Piloten und besondere Veranstaltungen und Formate auszubauen.

Das Innovationsmanagement gewährleistet in seiner zentralen Bündelungs-, Koordinations- und Informationsfunktion außerdem, dass neue Themen für den gesamten Konzern genutzt werden können.

Neue Geschäfte

Die Abteilung Neue Geschäfte ist als zentrale operative Konzerneinheit für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle im Energieumfeld zuständig. Wir identifizieren und validieren kontinuierlich neue Geschäftsideen auf Basis des Kundennutzens und können durch schnelle Durchlaufzeiten eine deutliche Effizienzsteigerung erreichen.

Darüber hinaus pilotieren wir neue Arbeitsformen und tragen so maßgeblich zur Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur und Arbeitgebermarke bei – kundenfokussiert, unternehmerisch, verlässlich und ökologisch. Denn wir leisten aktiv einen Beitrag zur Ausbauoffensive Erneuerbare Energien und ermöglichen eine flächendeckende CO2-neutrale E-Mobilität im urbanen Raum. In diesem Sinne bearbeiten wir Themen wie den Ausbau der Photovoltaik oder die Nutzung der Smart-Meter-Technologie für neue Geschäftsmodelle.

E-Mobilität

Photovoltaik

Smart-Meter-Technologie

Mobilitätsentwicklung und Innovation

Die Abteilung bildet neben dem Bereich Neue Geschäfte die zweite für Innovationen zuständige operative Einheit. Hier entwickeln wir neben der Strategie, der digitalen Kundenschnittstelle und der Mobilitätsforschung auch Innovationen und neue Geschäftsmodelle im Bereich der Mobilität. So treiben wir beispielsweise die Weiterentwicklung des On Demand-Angebots der SWM/MVG, den IsarTiger, voran. Außerdem betreiben wir die bestehenden Apps MVGO, das Handyparken oder MVG Fahrinfo und verbessern sie stetig.

In der Mobilitätsentwicklung arbeiten wir interdisziplinär nach agilen Führungsprinzipien, um schnell und strategiegeleitet Innovationen im Mobilitätsbereich zu identifizieren, bewerten und entwickeln zu können.

IsarTiger

MVGO

Handyparken

MVG Fahrinfo

Ideenmanagement

Natürlich verfügen die SWM auch über ein klassisches Ideenmanagement, das durch zahlreiche Initiativen und moderne Methoden einen Fokus auf Verbesserungen im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses legt.

Mitarbeiter*innen können Verbesserungsvorschläge in einem speziell dafür entwickelten Tool einbringen und werden auch in die Entwicklung eingebunden. 

Erfahrungsberichte

Wir sprechen nicht nur von Innovationen, wir setzen sie auch um:

Innovative Projekte bei den SWM

Auszeichnungen