Sommerbad

Naturbad Maria Einsiedel

Schöner kann ein Sommerbad kaum gelegen sein: In den weitläufigen Parks und Auen direkt an der Isar genießen zahlreiche Münchnerinnen und Münchner die warme Zeit des Jahres. Mitten durch das Bad fließt der Isarkanal. Seine besondere Lage macht das Maria Einsiedel zum idealen Anlaufpunkt für Freizeittouren. Hier finden Familien, FKK-Fans und Schwimmer*innen alles, was sie brauchen. Die Besonderheit des Naturbads: Schwimmen wie im Badesee. Das Wasser wird biologisch gereinigt, die Wasserqualität ist wie in den anderen M-Bädern hervorragend.

Hinweis Naturbad Maria Einsiedel

Sommerbad derzeit geschlossen

Highlights in diesem Bad

  • Natürliches Badevergnügen an der Isar
  • Gemischter und Damen-FKK-Bereich
  • 50-m-Schwimmerbecken
  • Großzügiger Kinderplanschbereich
  • Kinderspielplatz
  • Behindertenfreundlich und rollstuhlgerecht

Adresse und Anfahrt

Naturbad Maria Einsiedel
Zentralländstraße 28
81379 München
 
Erreichbar mit:
U3, StadtBus 135 (Thalkirchen - Tierpark)
StadtBus 134 (Rupert-Mayer-Straße)
StadtBus 135 (Bad Maria Einsiedel oder Floßlände)
 
Zur MVG Verbindungssuche

Angebote und Services

Das bietet das Naturbad Maria Einsiedel

  • 50-m-Schwimmerbecken, das mit einem ca. 6 Meter breiten Kanal mit dem Nichtschwimmerbereich verbunden ist.
  • Großzügiger Kinderplanschbereich
  • Kinderspielplatz
  • Tischtennis
  • Bodenschach
  • Fußballwiese
  • Gemischter FKK-Bereich
  • Damen-FKK-Bereich
  • Liegewiese mit schönem altem Baumbestand
  • Kostenpflichtige Parkplätze

Gastronomie und Services:

  • Kiosk mit Biergarten
  • Badeboutique
  • Liegestuhlverleih (3 Euro pro Tag)
  • Gepäckfachvermietung (40 Euro für die ganze Saison)

 

Barrierefreiheit:

  • Behindertenfreundliche und rollstuhlgerechte Ausstattung
  • Barrierefreier Zugang
  • Behindertengerechte Umkleiden, Duschen und Sanitärbereiche
  • Beckeneinstiegshilfe

Sommerliche Bade-Oase in der Stadt

Schöner als das Naturbad Maria Einsiedel kann ein Freibad kaum liegen: In der grünen Lunge der Stadt, in den weitläufigen Parks und Auen entlang der Isar genießen Badegäste schon seit 1899 besonders romantische Badetage. Auf fast 400 Metern Länge fließt der Isarkanal durch das Bad und sorgt für eine Idylle, die ihresgleichen sucht.

In der landschaftlich einzigartigen Umgebung kommen nicht nur die Schwimmer*innen im 50-Meter Becken auf ihre Kosten; ein großzügiges Kinderplanschbecken mit angrenzendem Spielbereich bietet kleinen Badegästen grenzenloses Badevergnügen. Für FKK-Liebhaber gibt es einen abgetrennten Bereich.

Schwimmen wie im See

Das ist das Besondere am Naturbad Maria Einsiedel: Das Sommerbad ist nach ökologischen und umweltschonenden Gesichtspunkten konzipiert und gebaut. Entsprechend dieser Grundsätze wird das Sommerbad auch betrieben. Die Reinigung des Badewassers im Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbereich und Kinderplanschbecken übernehmen Mikroorganismen. Das Resultat: eine hervorragende Wasserqualität, ganz ohne Einsatz von chemischen Zusätzen oder Chlor. Die Reinheit des Wassers wird übrigens kontinuierlich überprüft.

Impressionen

Auszeichnungen