Zukunft der Mobilität in München

MVG Mobilitätslabor im Munich Urban Colab

14.07.2021 I Im neuen Munich Urban Colab entwickeln und testen Start-ups, etablierte Unternehmen, Wissenschaftler*innen und die Stadt München zusammen mit Bürger*innen innovative Konzepte für die Smart City. Dort befindet sich auch unser Mobilitätslabor, in dem SWM und MVG an zukunftsfähigen Lösungen für die Mobilität von morgen arbeiten.

(c) Munich Urban Colab
 

Das neue Munich Urban Colab

München auf dem Weg zur Smart City

Mit dem Munich Urban Colab, das im Juni 2021 im Kreativquartier an der Dachauer Straße eröffnet wurde, ist ein zentraler Ort für die Innovations- und Gründerszene in München entstanden. Dort arbeiten Start-ups, etablierte Unternehmen, die Wissenschaft und die Stadt München branchenübergreifend und interdisziplinär unter einem Dach zusammen. Sie wollen nachhaltige Lösungen für urbane Herausforderungen für eine lebenswerte Stadt der Zukunft entwickeln.

 

München kann so eine international führende Rolle bei der Entwicklung von Smart City-Lösungen einnehmen. Das Munich Urban Colab ist eine Kooperation der Landeshauptstadt München und der UnternehmerTUM GmbH. 

Munich Urban Colab

 

Unser Mobilitätslabor

Lösungen für die Verkehrswende

Das Mobilitätslabor (MOBI) der SWM/MVG befindet sich auf einer 130m² großen Fläche im Munich Urban Colab. In einer modernen und offenen Arbeitsumgebung werden wir Innovationen und Projekte im Bereich Smart City vorantreiben und Lösungen für die Mobilität der Zukunft erforschen. Durch noch bessere Vernetzung, mehr Angebot und mehr Nachhaltigkeit wollen wir die Verkehrswende in der Stadt voranbringen.

Das geschieht nicht im Alleingang, sondern in kreativer Zusammenarbeit mit Partnern aus unterschiedlichsten Branchen. Auch die Ideen und Meinungen der Öffentlichkeit sind uns sehr wichtig und fließen durch Dialogveranstaltungen in die tägliche Arbeit mit ein. 

Film über das Mobilitätslabor

Nur ein Klick bis zum Video.

Auszeichnungen