125 Jahre SWM

Tag der offenen Tür am 29. Juni 2024

Am Samstag, 29. Juni 2024, von 9.30 bis 16.30 Uhr laden wir Sie zum Tag der offenen Tür der Stadtwerke München ein! Wir zeigen Ihnen viele unserer Anlagen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind, und geben Einblicke in unsere Arbeit, die München jeden Tag am Laufen hält.

Denn wir haben etwas zu feiern: Seit 125 Jahren stellen die Stadtwerke München mit Energie, Mobilität und Trinkwasser rund um die Uhr grundlegende Teile der Versorgung sicher und sind damit ein fester Bestandteil des täglichen Lebens in München.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hereinspaziert!

Diese SWM Standorte können Sie besuchen:

Olympia-Schwimmhalle

Mit dem ikonischen Zeltdach ist sie ein Highlight der Stadt. Lernen Sie die Olympia-Schwimmhalle bei einer Technikführung aus einer neuen Perspektive kennen.

Coubertinplatz 1, z. B. U3 Olympiazentrum

Glasfaser-Infocenter

Schon heute profitieren 70 Prozent der Münchner Haushalte vom Glasfasernetz von M-net und SWM. Hier erfahren Sie alles über die Highspeed-Technologie und was 
sie nachhaltig macht.

Hanauer Str. 20, z. B. U1 oder Bus 143/175/180 Georg-Brauchle-Ring

Hochbehälter Forstenrieder Park

Woher stammt unser quellfrisches Trinkwasser und wie gelangt es zu uns nach Hause? Die Besichtigung des Hochbehälters ist ein einmaliges Erlebnis.

Augusten Geräumt, z. B. S7 Buchenhain und dann weiter mit dem Shuttlebus

Busbetriebshof Moosach

Ein Meilenstein für die E-Mobilität in München: Zusätzlich zur Ladeinfrastruktur für E-Busse und verschiedenen Hallen zur Instandhaltung können Sie hier auch die Bus-Fahrschule kennenlernen.

Hanauer Str. 24, z. B. U1 oder Bus 143/175/180 Georg-Brauchle-Ring

Technische Basis U-Bahn

Für alle, die wissen wollen, wie U-Bahnen gewartet und U-Bahnhöfe instandgehalten werden. Am Fahrsimulator erhalten Sie interessante Einblicke in die Fahrerausbildung.

Die Anmeldung zu Fahrschule mit Simulator ist ab 8. Juni 2024 hier online möglich.

Hans-Jensen-Weg 10, z. B. U6 Fröttmaning

Laufwasserkraftwerk Isarwerk 2

Seit 1923 in Betrieb, liefert das Wasserkraftwerk Ökostrom für etwa 5.900 Haushalte. Vor Ort erklären SWM Expert*innen die Maschinensätze, die Schwemmgutgrube und die Kraftwerkswarte.

Isarauen 4, z. B. U3 Thalkirchen

Foto: Giglio Pasqua

Energiestandort Süd

Seit 1899 wird hier Strom für München erzeugt, damals noch aus Kohle. Heute beherbergt der Standort u. a. ein modernisiertes Heizkraftwerk und Deutschlands derzeit leistungsstärkste Geothermieanlage. Entdecken Sie, wie 
zeitgemäße Energieversorgung funktioniert!

Schäftlarnstr. 15, z. B. U3 Brudermühlstraße

Foto: Ivica Zlatan

Südbad

Bei einer Führung können Sie die moderne Technik des Südbads erkunden und spannende Rettungsübungen erleben. 

Die Anmeldung ist ab 8. Juni 2024 online hier möglich. 

Valleystraße 37, z. B. mit der U3/U6 Implerstraße


Foto: Robert Götzfried

Umspannwerk Moosfeld

Umspannwerke ermöglichen es, Strom effizient und sicher von den Erzeugern zu den Verbrauchern zu übertragen. In Führungen erfahren Sie mehr über die Technik.

Stahlgruberring 44, z. B. U2 Moosfeld

Geothermieanlage Freiham

Hier wird heißes Thermalwasser aus 2.500 Metern Tiefe nach oben gepumpt, um Fernwärme für München zu erzeugen. Entdecken Sie die umweltfreundliche Technologie und die Vorteile für München.

Bodenseestraße, Ecke Hans-Steinkohl-Straße, z. B. Bus 143/157 Freiham Bf

Illustration: Jojo Ensslin

Foto: Maik Kern

Energiestandort Süd

Am Energiestandort Süd wird bereits seit 1899 Strom für München erzeugt, damals noch aus Kohle. Im Laufe der Zeit wurde der Standort weiterentwickelt und immer wieder umgebaut. Heute befindet sich hier neben dem modernisierten Heizkraftwerk unter anderem Deutschlands derzeit leistungsstärkste Geothermieanlage. Außerdem errichten die SWM gerade einen Wärmespeicher sowie eine Fernkältezentrale. Werfen Sie einen Blick in diese neue Energiewelt und erfahren Sie, wie zeitgemäße Energieversorgung funktioniert. 

Arbeiten bei den SWM 
Vor Ort gibt es Informationen und Stellenangebote durch unser Recruiting-Team. Schwerpunkt: technische Fachkräfte, Meister*innen, Techniker*innen, Ingenieur*innen 

 

Schäftlarnstraße 15, 81371 München, Eingang über Tor 3 (gegenüber Zufahrt zur Großmarkthalle) 

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: U3 Brudermühlstraße, Bus 54/X30 Schäftlarnstraße/Gasteig HP8, Bus 132 Roecklplatz  

Angebote für Kinder

Bitte beachten Sie: Die Anlage ist nicht barrierefrei. Kein Zutritt für Personen mit Herzschrittmachern oder implantierten Defibrillatoren. 

Foto: Sageder

Geothermieanlage Freiham

München und die Region sitzen auf einem großen Schatz: Tief unter der Erde befindet sich ein riesiger Vorrat an heißem Thermalwasser. In der Geothermieanlage Freiham wird dieses heiße Wasser mit 90 °C aus 2.500 Metern Tiefe nach oben gepumpt und genutzt, um Fernwärme für München zu gewinnen. Erfahren Sie vor Ort mehr über die umweltfreundliche Technologie und welche Vorteile sich für München durch die Geothermie ergeben.

 

Bodenseestraße, Ecke Hans-Steinkohl-Straße, 81245 München

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: S8 Freiham, Bus 143/157 Freiham Bf.

Angebote für Kinder

Bitte beachten Sie: Die Anlage ist nicht barrierefrei. Kein Zutritt für Personen mit Herzschrittmachern oder implantierten Defibrillatoren. 

Foto: Giglio Pasqua

Laufwasserkraftwerk Isarwerk 2

Erleben Sie Stromgewinnung mitten in der Stadt: Das Isarwerk 2 ist eines von drei Wasserkraftwerken am Werkkanal in München. Es ist seit 1923 in Betrieb und produziert im Schnitt genug Ökostrom für rund 5.900 Haushalte. Vor Ort können Sie die Maschinensätze, die Rechenreinigungsanlage, eine Schwemmgutgrube und die Kraftwerkswarte besichtigen und dank unserer Expert*innen spannende Einblicke in die Energiegewinnung mit Wasserkraft gewinnen.

 

Isarauen 4, 81379 München, Eingang übers braune Zugangstor

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: U3 Thalkirchen, Bus 54/153/X30 Schäftlarnstraße/Gasteig HP8

Angebote für Kinder

Bitte beachten Sie: Die Anlage ist nicht barrierefrei. Kein Zutritt für Personen mit Herzschrittmachern oder implantierten Defibrillatoren. 

Foto: Marcus Schlaf

Umspannwerk Moosfeld

Umspannwerke dienen als zentrale Schaltstelle, in der Strom auf eine andere Spannungsebene transformiert wird. So machen sie es möglich, Strom effizient und sicher von den Erzeugern zu den Verbrauchern zu übertragen. Lassen Sie sich in Führungen über die Technik informieren und erfahren Sie, wie wichtig Umspannwerke für eine sichere und zuverlässige Stromversorgung sind.

Führungen

  • Uhrzeit: individuell nach Bedarf
  • Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
  • Treffpunkt: Eingangstor
  • Anmeldung: am Veranstaltungstag vor Ort

Stahlgruberring 44, 81829 München

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: U2 Moosfeld, Bus 194 Moosfeld Gewerbegebiet

Angebote für Kinder

Bitte beachten Sie: Die Anlage ist nicht barrierefrei. Kein Zutritt für Personen mit Herzschrittmachern oder implantierten Defibrillatoren. 

Foto: MVG

Busbetriebshof Moosach

Der Busbetriebshof Moosach ist eingebettet in ein ca. 40.000 m2 großes Areal der SWM namens Hybrid.M. Er ist, als Meilenstein für die E-Mobilität in München, auf den Betrieb von Elektrobussen ausgelegt. Die Ladeinfrastruktur für E-Busse bildet das Herzstück der Anlage. Ab 2025 könnten hier bis zu 152 Fahrzeuge gleichzeitig mit Ökostrom versorgt werden. Hinzu kommen eine Tank- und Waschanlage, zwei Werkstatthallen, eine Spenglerei sowie eine Lackieranlage und eine Prüfspur für gesetzlich vorgeschriebene Untersuchungen. Auch die Fahrschule, in der jährlich 100 Busfahrer*innen ausgebildet werden, ist in dem Gebäudekomplex untergebracht. Der Standort verbindet somit alles kompakt unter einem Dach – und das nach modernsten Maßstäben.

Führungen
Ein Teil des Betriebshof-Geländes kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

  • Uhrzeit: individuell nach Bedarf ab 10 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
  • Anmeldung: am Veranstaltungstag vor Ort

Bus-Fahrschule
Die Fahrschule kann im Rahmen eines interaktiven Vortrags besucht werden.

  • Uhrzeit: halbstündlich von 10 – 16 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
  • Anmeldung: am Veranstaltungstag vor Ort

Arbeiten bei den SWM 
Vor Ort gibt es Informationen und Stellenangebote durch unser Recruiting-Team. Schwerpunkt: Fahrer*innen sowie Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb

Hanauer Straße 24, 80992 München, Eingang über die Fahrerverwaltung

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: U1 oder Bus 143/175/180 Georg-Brauchle-Ring, Tram 20 Hanauer Straße

Angebote für Kinder

Die Anlage ist barrierefrei. 

Foto: MVG / Wolfgang Wellige

Technische Basis U-Bahn

In der Technischen Basis U-Bahn halten rund 650 Mitarbeiter*innen den U-Bahn-Betrieb am Laufen. Sie arbeiten im Betriebshof, im Stell- und Gleichrichterwerk, in der Hauptwerkstätte, den Funk- und Elektronikwerkstätten, dem Lager sowie im Bauhof und Gleisbau. Auch eine Fahrschule inklusive U-Bahn-Fahrsimulator befindet sich auf dem Gelände. Am Tag der offenen Tür erleben und entdecken Sie alles, was zur Wartung und Instandhaltung der U-Bahnen sowie für die Instandhaltung der U-Bahnhöfe benötigt wird. In der U-Bahn-Fahrschule erfahren Sie am Fahrsimulator, wie die Ausbildung der Fahrer*innen abläuft.

U-Bahn-Fahrschule

  • Uhrzeit: 10.15/11.15/12.15/13.45/14.45/15.45 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 16 Personen
  • Treffpunkt: vor Gebäude 9
  • Anmeldung: nur online möglich, ab 8. Juni 2024
    Zur Anmeldung
  • Die U-Bahn-Fahrschule ist nicht für Kinder unter 10 Jahren und nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Arbeiten bei den SWM
Vor Ort gibt es Informationen und Stellenangebote durch unser Recruiting-Team. Schwerpunkt: technische Fachkräfte, Meister*innen, Techniker*innen, Ingenieur*innen

Hans-Jensen-Weg 10, 80939 München, Eingang übers Tor neben der Pförtnerloge (vom U-Bahnhof Fröttmaning aus über nördliche Fußgängerbrücke (beschildert); für mobilitätseingeschränkte Personen über südliche Fußgängerbrücke Richtung P+R-Parkhaus)

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: U6 Fröttmaning

Angebote für Kinder

Die Anlage ist barrierefrei (bis auf die U-Bahn-Fahrschule)

Foto: Rainer Viertlböck

Hochbehälter Forstenrieder Park

In München fließt eines der besten Trinkwasser Europas aus den Wasserhähnen. Woher stammt das Wasser, wie kommt es nach München und welcher Aufwand steht hinter der Versorgung unserer Stadt? Wir informieren zum Trinkwasser und öffnen den Hochbehälter im Forstenrieder Park.

Augusten Geräumt, 82061 Forstenrieder Park, Eingang übers Betriebsgebäude

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: S7 Buchenhain, ca. 5 Min. Fußweg zum Parkeingang, von dort Shuttlebus zum Hochbehälter

Angebote für Kinder

Bitte beachten Sie: Die Anlage ist nicht barrierefrei.

Foto: Robert Götzfried

Südbad

Das Münchner Südbad ist ein beliebtes Schwimmbad, das u. a. mit einem 25-Meter-Becken, einem Außen-Wellnessbecken und einer Saunalandschaft vielfältige Möglichkeiten für Sportler*innen und Erholungssuchende bietet. Am Tag der offenen Tür können Sie bei einer Führung die moderne Bädertechnik kennenlernen und spannende Rettungsübungen erleben.

Führungen

  • Uhrzeit: 10/11.30/13/14.30/16 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
  • Treffpunkt: Kassenhalle
  • Anmeldung: nur online möglich, ab 8. Juni 2024
    Zur Anmeldung

Valleystraße 37, 81371 München

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: U3/U6 Implerstraße

Bitte beachten Sie: Die Führung ist nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Foto: Stefan Obermeier

Olympia-Schwimmhalle

Die Olympia-Schwimmhalle unter dem ikonischen Zeltdach ist ein wahres Highlight für Sportler*innen. Tauchen Sie ein in die Welt des Schwimmsports und erfahren Sie mehr über den Betrieb dieser einzigartigen Schwimmhalle: Wir laden Sie ein, an unseren Technikführungen teilzunehmen und die Olympia-Schwimmhalle aus einer neuen Perspektive kennenzulernen.

Führungen

  • Uhrzeit: 9.30/11/12.30/14/15.30 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
  • Treffpunkt: Kassenhalle
  • Anmeldung: nur online möglich, ab 8. Juni 2024
    Zur Anmeldung

Coubertinplatz 1, 80809 München

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: U3 Olympiazentrum, Tram 20/21 Olympiapark West, Bus 144 Olympiasee

Bitte beachten Sie: Die Führung ist nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Foto: iStock.com/kynny

Glasfaser-Infocenter

Mit SWM und M-net erhalten Sie einen Anschluss an die Zukunft. Schon heute profitieren 70 Prozent der Münchner Haushalte von unserem leistungsfähigen Glasfasernetz. Erfahren Sie vor Ort viel Wissenswertes rund um die Highspeed-Technologie: Was macht sie nachhaltiger als Kabel oder DSL? Wie schaffen wir mit Glasfaser die Grundlage der Smart City der Zukunft? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen FTTH und FTTB?

Darüber hinaus haben Eigentümer*innen von Gebäuden ab drei Wohneinheiten die Möglichkeit, sich den Ausbau von FTTH im Gebäude erklären zu lassen und ohne weitere Kosten einen Gestattungsvertrag mit den SWM zu unterzeichnen, sodass in naher Zukunft FTTH ausgebaut werden kann.

Hanauer Straße 20, 80992 München

9.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass)

Anfahrt ÖPNV: U1 oder Bus 143/175/180 Georg-Brauchle-Ring

Die Anlage ist barrierefrei

Allgemeine Informationen zum Tag der offenen Tür

Öffnungszeiten:
Alle Standorte sind von 9.30 bis 16.30 Uhr (letzter Einlass) geöffnet.

Bitte beachten Sie:
Zum Schutz aller Besucher*innen finden Zugangs- und Taschenkontrollen statt. Die Mitnahme folgender Gegenstände ist nicht gestattet:

  • Waffen aller Art u. a. gemäß Waffengesetz (WaffG)
  • Drogen aller Art gemäß Betäubungsmittelgesetz (BtMG) und Cannabis
  • Laserpointer
  • Feuerwerkskörper und andere pyrotechnische Gegenstände
  • Lärminstrumente (Ratschen, Tröten etc.) / Megafone

Die Stadtwerke München GmbH behält sich das Recht vor, bei der Mitnahme verbotener Gegenstände den Zutritt zu verweigern.

  • Das Mitführen von Tieren ist nicht gestattet (ausgenommen Assistenztiere).
  • Film-, Foto- und Audioaufnahmen sind ebenfalls untersagt.
  • Bitte lassen Sie keine Gegenstände oder Abfall auf dem Gelände zurück.
  • Die Veranstaltung dient der Information der Münchner Bürger*innen und bildet keine Plattform für politische Kundgebungen.
  • Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen erlebnisreichen Aufenthalt.
     

Die Online-Anmeldungen zu Führungen ist ab 8. Juni hier möglich:

Zur Anmeldung

SWM Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich für den SWM Newsletter an!

  • Freuen Sie sich über Energietipps, Bäder-News und Veranstaltungshinweise?
  • Möchten Sie an Gewinnspielen mit tollen Preisen teilnehmen?
  • Regelmäßig Wissenswertes aus der Welt von SWM, MVG, M-Bädern und M-net erfahren?
     

Jetzt anmelden

Auszeichnungen