Elektromobilität zuhause

Installation einer Wallbox für Ihr Elektroauto

13.03.2024 | In München gibt es immer mehr Elektroautos. Sind auch Sie schon auf Elektromobilität umgestiegen? In München gibt es zwar viele öffentliche Ladesäulen, noch praktischer ist es aber, direkt zuhause zu laden. Wir bieten Ihnen mit der M-Ladelösung ein verlässliches Produkt, mit dem Sie Ihr Elektrofahrzeug bequem an Ihrem eigenen Stellplatz aufladen können. Zudem profitieren Sie mit den SWM von diversen Zusatzservices.

Warum kann ich mein E-Auto nicht an der Steckdose laden?

Eine weit verbreitete Annahme ist, dass eine gewöhnliche Steckdose ausreicht, um ein Elektrofahrzeug aufzuladen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Denn das Laden über die Standard-Steckdose ist nicht nur deutlich zeitintensiver als mit einer Ladestation, sondern birgt auch ernstzunehmende Risiken.

  • Eine Wallbox ist deutlich schneller.
    Eine Wallbox ermöglicht eine Ladeleistung von bis zu 22 kW. Damit können Sie Ihr Elektroauto im Idealfall innerhalb von nur zwei Stunden vollständig aufladen. Mit einer herkömmlichen Steckdose würde derselbe Vorgang bis zu 18 Stunden in Anspruch nehmen.
  • Nur eine Wallbox ermöglicht sicheres Laden.
    Die kontinuierlich hohe Belastung durch das Laden an einer Steckdose kann zu einem Ausfall der Haussicherungen führen. Im schlimmsten Fall verursachen Sie so einen Kabelbrand. Eine Ladestation dagegen ermöglicht sicheres Laden, weil sie genau auf diese hohe Belastung ausgelegt ist. Darüber hinaus kann sie mit dem Internet vernetzt und der Ladevorgang damit aus der Ferne gesteuert werden.

Der Mehrwert der M-Ladelösung

Der entscheidende Mehrwert einer eigenen Ladestation zuhause liegt in der sorgenfreien, ständigen Verfügbarkeit – rund um die Uhr lässt sich das Elektrofahrzeug sicher laden. Wir bieten Ihnen die passende Ladelösung für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Über die App „SWM more“ sehen Sie in Echtzeit den Status Ihrer Ladestation und die aktuelle Ladeleistung. Über die Ladehistorie können Sie zudem vergangene Ladevorgänge und den benötigten Energiebedarf einsehen.

Über ein dynamisches Lastmanagement gewährleisten wir, dass der Hausanschluss beim Laden nicht überlastet wird.

Hier finden Sie Ihre M-Ladelösung. Wir beraten Sie gerne.

M-Ladelösung

So funktioniert die Installation der Wallbox durch die SWM

Wir begleiten Sie von der Planung bis hin zur vollständigen Funktionsfähigkeit Ihrer neuen Ladestation und darüber hinaus.

  • Im ersten Schritt prüfen wir, ob die Installation der M-Ladelösung in Ihrer Liegenschaft technisch machbar ist.
  • Sind die technischen Voraussetzungen geklärt, schließen wir mit der Hausverwaltung oder den Gebäudeeigentümer*innen einen Gestattungsvertrag ab. Dieser Vertrag ermächtigt uns, die notwendige Ladeinfrastruktur aufzubauen und zu betreiben. Nach diesem Schritt kann der Vertrag zwischen den Stellplatznutzer*innen und den SWM geschlossen werden.
  • Nun vereinbaren wir mit Ihrer Hausverwaltung einen Vor-Ort-Termin, um einen genauen Überblick über die Liegenschaft zu gewinnen. Dabei muss eine Ansprechperson vor Ort sein, die Fragen zum Objekt beantwortet und Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft.
  • Unsere Installateur*innen kümmern sich um die Montagearbeiten. Während der Montage müssen wir meist kurz den Strom des betroffenen Anschlusses abschalten, um die Sicherheit im Montageprozess zu gewährleisten. Am Tag der Stromabschaltung benötigen wir ebenfalls eine Ansprechperson vor Ort, die uns Zutritt zu den notwendigen Räumlichkeiten gewährt.
  • Nach der erfolgreich abgeschlossenen Montage nehmen wir die M-Ladelösung in Betrieb. Von diesem Moment an steht Ihnen die neue Lademöglichkeit für Ihr Elektrofahrzeug zur Verfügung.
  • Im letzten Schritt verbinden wir Ihre Wallbox mit dem Internet. So können Sie auf alle digitalen Services der M-Ladelösung zugreifen.
In vier Schritten zur eigenen Wallbox:

Prüfung

Wir prüfen, ob die Installation der M-Ladelösung in Ihrer Liegenschaft technisch machbar ist.

Vertragliche Grundlage

Alle vertraglichen Grundlagen mit der Hausverwaltung/den Gebäudeeigentümer*innen und den Stellplatznutzer*innen werden geregelt.

Vor-Ort-Termin

Bei einem Vor-Ort-Termin verschaffen wir uns einen genauen Überblick über die Liegenschaft.

Montage & Installation

Unsere Installateur*innen montieren die Wallbox, nehmen sie in Betrieb und verbinden sie mit dem Internet.

Bautechnische Anforderungen für die Installation der M-Ladelösung

Einige bauliche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um die M-Ladelösung der Stadtwerke München zu installieren:

  • Für die Basisinstallation, die sich aus einer Unterverteilung, dem Lastmanagement und dem Energiemonitoring zusammensetzt, benötigen wir eine Wandfläche mit einer Breite von ungefähr 2 Metern und einer Höhe von circa 2,1 Metern.
  • Zwischen der Basisinfrastruktur und der gegenüberliegenden Wand muss ein Freiraum von mindestens 1,6 Metern besehen, um eine sichere Nutzung zu gewährleisten.
  • Weiterhin ist für die volle Funktionalität der intelligenten Ladelösung ein DSL- oder Glasfaseranschluss erforderlich.
     
SWM Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich für den SWM Newsletter an!

  • Freuen Sie sich über Energietipps, Bäder-News und Veranstaltungshinweise?
  • Möchten Sie an Gewinnspielen mit tollen Preisen teilnehmen?
  • Regelmäßig Wissenswertes aus der Welt von SWM, MVG, M-Bädern und M-net erfahren?
     

Jetzt anmelden

Auszeichnungen