Stadtwerke München Stadtwerke München
Suche
Benutzerdefinierte Suche
Menü
M-Fernkälte

Javascript ist aktuell deaktiviert. Diese Seite benötigt Javascript, um korrekt zu funktionieren.

Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly.

How to enable JavaScript in your browser

Fernkälte

Klimatisierungssystem der Zukunft

Fernkälte ist eine umweltschonende, energieeffiziente und kostengünstige Alternative zu konventionellen Klimaanlagen. Sie ermöglicht es, Gebäude umweltschonend zu klimatisieren.

Wie funktioniert das Prinzip Fernkälte?

Auer-Mühlbach, Untergiesing
Auer-Mühlbach, Untergiesing

Wasser wird zentral abgekühlt und über eine Rohrleitung an die Kunden geliefert. Dort  nimmt es Abwärme aus der Gebäudeklimatisierung auf. Anschließend wird es über eine zweite, parallel verlaufende Leitung der zentralen Kälteerzeugung zugeführt, wieder abgekühlt und den Kunden erneut zur Verfügung gestellt.

Die SWM nutzen zur Kälteerzeugung  auch Grundwasser und unterirdisch verlaufende  Stadtbäche. Diese kühlen direkt oder werden zur Rückkühlung zentraler Kälteanlagen genutzt. 

Da es sich bei der Fernkälte um ein geschlossenes System handelt, gibt es keinen Eingriff in die Wasserökologie.

Informationen zur Fernkälte für Geschäftskunden

Mehr
Energieerzeugung Energiemix

Energieerzeugung der SWM

Wasserkraft, Geothermie, Biogas & Co. - die gesamte Energieproduktion der Stadtwerke München im Überblick.
Energieerzeugung & Anlagen
M/Ökostrom: Sonnenblume

Umweltschutz

Als kommunales Unternehmen sind die SWM besonders der Nachhaltigkeit verpflichtet. Deshalb haben Klima- und Umweltschutz oberste Priorität. Mehr Informationen