Stadtwerke München Stadtwerke München
Suche
Benutzerdefinierte Suche
Menü
Energiemanager der SWM auf dem Tablet

Javascript ist aktuell deaktiviert. Diese Seite benötigt Javascript, um korrekt zu funktionieren.

Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly.

How to enable JavaScript in your browser

SWM Energiemanager für selbst erzeugten Strom aus Photovoltaik

Volle Transparenz und Kontrolle Ihres (Solar-)Stormverbrauchs vom Sofa aus

Maximieren Sie den Nutzen Ihrer Photovoltaik-Anlage

Das Energiemanagementsystem für Photovoltaik ist im M-Solar Plus Angebot der SWM inklusive und bietet Ihnen folgende Funktionen:

  • Verbesserung des Eigenverbrauchs
    Durch die sinnvolle Kombination von Energiemanager, PV-Anlage, Batteriespeicher und sonstigen Stromverbrauchern können Sie den Eigenverbrauch des selbstproduzierten Solarstroms auf bis zu 80% erhöhen
  • Schneller Überblick über den Stromfluss in Ihrem Haushalt
    Erhalten Sie eine übersichtliche Darstellung des selbsterzeugten Solarstroms und des Stromverbrauchs Ihres Haushalts
  • Intelligente Verknüpfung
    Vernetzung mit anderer Hardware (z.B. Wechselrichter, Batteriespeicher, Wallbox, Wärmepumpe, Heizschwert u.v.m.) mit aktiver Steuerung der Elemente, Ereignismeldungen per E-Mail oder Störungsbenachrichtigungen
  • Dynamische Regelung des Wechselrichters
    Steuerung der PV-Anlage nach aktuellen Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Gesetzes zur bestmöglichen Nutzung der Leistung 
  • Bequeme und leichte Bedienbarkeit
    Intuitive Bedienung  per Web-Anwendung
  • Datenschutz und Sicherheit

    Ihre Daten sind dank lokalem Datenkonzept und SSL-Verschlüsselung bestmöglich geschützt

SWM Solarrechner und Speicherrechner

Button Solarrechner für PV mit und ohne Speicher

M-Solar Plus Solarrechner
PV-Anlage mit und ohne Batteriespeicher
Anfrage starten

Button Solarrechner für PV mit Speichernachrüstung

M-Solar Plus Speicherrechner
Nachrüstspeicher für Ihre PV-Anlage
Anfrage starten

​​​​​​​Login des SWM Energiemanagement-Systems

Login des EMS der SWM

Wenn Sie bereits ein Konto für das Energiemanagement-System der Stadtwerke München haben, können Sie sich hier im Portal einloggen und Ihre Kennzahlen online direkt einsehen:

Zum Login des SWM Energiemanagers

Einsatzmöglichkeiten für den SWM Energiemanager:

Alle Informationen zum Solarstrom Ihres Zuhauses

Über den praktischen Energiemanager können Sie zum einen alle Energieflüsse Ihres Zuhauses transparent und übersichtlich einsehen. Damit können Sie Ihren Stromverbrauch nachhaltig optimieren und den eigenen Energiebedarf besser einschätzen. 

Zudem haben Sie alle Geräte und deren Stromverbräuche im Blick (z.B. Wechselrichter, Batteriespeicher, Wallbox, etc.) und können Sie steuern. Ebenso können Sie automatische Benachrichtigungen per Mail oder Push-Nachricht durch Ihre App einstellen, damit Sie bei Funktionsstörungen Ihrer Hardware sofort reagieren können.

Im Energiemonitor können Sie einzelne Energieflüsse (PV-Erzeugung, Batteriebeladung, Stromverbrauch, Netzbezug, etc.) und unterschiedliche Zeiträume (Tag, Woche, Monat, Jahr) individuell auswählen.

Verbrauchs- und Ertragsprognose als Diagramm im Tagesverlauf

Der SWM Energiemanager berechnet mit Hilfe eines selbstlernenden Algorithmus eine Ertragsprognose der PV-Anlage und eine individuelle Stromverbrauchsprognose für die nächsten 24 Stunden.

Basierend auf den Prognosen harmonisiert das Herzstück des SWM Energiemanagers die Stromproduktion und den Stromverbrauch in Ihrem Haus und erhöht dadurch Ihren Eigenverbrauch.

Die Steuerung der Geräte in Ihrem Haushalt (z.B. Batteriespeicher, Wallbox, Waschmaschine) erfolgt dabei automatisch durch den SWM Energiemanager oder manuell nach Erhalt einer entsprechenden Benachrichtigung.

Mit einem Energiespeicher Solarstrom nachts nutzen

Ebenso können Sie Ihren Eigenverbrauch optimieren, wenn Sie selbstproduzierten Solarstrom in der Nacht nutzen. Mit Hilfe eines Batteriespeichers ist dies möglich, sodass Sie beispielsweise am Mittag Ihren Speicher laden und abends entladen können.

Verbrauchsbeispiel für Wärmeerzeugung durch Solarstrom
Verbrauchsbeispiel für Wärmeerzeugung durch Solarstrom

Über einen Abgleich von Verbrauchs- und Erzeugungsprognose sowie der zu berücksichtigenden Verbraucher berechnet der Optimierer die optimalen Energieflüsse für den kommenden Tag. Die Ergebnisse werden Ihnen bei manuellen Verbrauchern (z.B. Spülmaschine, Trockner) per Hinweis oder E-Mail ausgegeben. Halbautomatische Verbraucher (z.B. Waschmaschine, Trockner, Poolpumpe, E-Bike, Klimaanlage, Luftentfeuchter) werden direkt über die installierten Funksteckdosen angesteuert. Vollautomatische Verbraucher (z.B. Wallbox), die eine gewisse Flexibilität aufweisen, werden im Rahmen der technischen Rahmenbedingungen der jeweiligen Hardware automatisch vom Energiemanager gesteuert. Der Batteriespeicher zählt übrigens auch zu den vollautomatischen „Verbrauchern“ und wird daher auch vollautomatisch be- und entladen.

Die SWM arbeiten daran, dass der Energiemanager in Zukunft auch weitere vollautomatische Verbraucher (Heizschwert, Wärmepumpe, etc.) steuern kann. Gerne beraten wir Sie schon heute über die Möglichkeiten in Ihrem Haus.

Optimiertes Laden mit Solarstrom im Tagesverlauf
  • Seit 2013 sind die meisten kleinen Photovoltaik-Anlagen gesetzlich auf 70% bzw. teilweise sogar aufgrund der KfW-Förderung auf 50% ihrer tatsächlichen Leistung am Netzanschlusspunkt begrenzt. Durch die feste Begrenzung geht dem Haushalt wertvoller Solarstrom verloren.

Hier können Sie sich auf die Lösung der SWM verlassen:

  • Der SWM Energiemanager versucht, flexible Verbraucher dann zu betreiben, wenn Solarstrom produziert wird.
  • Zusätzlich wird der Batteriespeicher aufgrund der Verbrauchs- und Erzeugungsprognose intelligent be- und entladen. Die prognosebasierte Ladung des Batteriespeichers erfolgt also möglichst in der Zeit in der sehr viel Solarstrom produziert und nicht verbraucht werden kann.
  • Das intelligente Einspeisemanagement berücksichtigt diese oben aufgeführten Rahmenbedingungen und steuert die tatsächliche Leistungsbegrenzung der PV-Anlage dynamisch über den Wechselrichter.
  • Dadurch werden Abregelungsverluste der PV-Anlage vermieden und eine Optimierung des Eigenverbrauchs erzielt.

Steuerung von Haushaltsgeräten über eine Funksteckdose:

Funksteckdose
Funksteckdose

Die Photovoltaik-Anlage produziert den meisten Solarstrom am Tag, vor allem mittags. Mit Hilfe einer Funktsteckdose und des SWM Energiemanagers können Geräte automatisch in dieser Zeit betrieben werden.

Dadurch erhöhen Sie den Eigenverbrauch und verwenden Ihren Solarstrom intelligent im Haus. Von Waschmaschine über Trockner, Spülmaschine, E-Bike, Rasenmäher-Roboter bis hin zur Poolpumpe oder Beleuchtung sind diverse Geräte dadurch steuerbar. Weitere Informationen zur Edimax Funksteckdose finden Sie hier.

Der SWM Energiemanager verschafft Ihnen folgende Vorteile:

Dank der direkten Anbindung der Geräte durch eine WLAN-Funksteckdose erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über den jeweiligen Stromverbrauch. Diesen können Sie bequem auf Ihrem Computer oder Smartphone abrufen. Des Weiteren können Verbraucher, wie beispielsweise eine Stehlampe, auch manuell direkt über die App an- oder ausgeschaltet werden.

Der Energiemanager steuert automatisch ein Gerät mit Hilfe der WLAN-Funksteckdose an. Beispielsweise können Sie als Betriebszeit für die Waschmaschine zwischen 10 Uhr und 17 Uhr einstellen. Der Energiemanager prüft die Solarstromproduktion und plant die Laufzeit des Trockners. Bei optimaler Sonneneinstrahlung wird der Trockner nur von PV-Strom betrieben. Sollte an dem Tag nicht genug PV-Strom erzeugt werden, startet der Trockner in einem festgelegten Soll-Zeitfenster.

Steuerung von Haushaltsgeräten mit Hilfe von Empfehlungen:

Beispiel zu Verbrauchs-Empfehlungen
Beispiel zu Verbrauchs-Empfehlungen

Als Alternative zur automatischen Steuerung kann Ihnen der SWM Energiemanager auf Wunsch auch Empfehlungen zu bestimmten Verbrauchsaktionen auf Ihrem Smartphone anzeigen. Damit können Sie beispielsweise den Timer Ihrer Spülmaschine einstellen oder gezielt Aktivitäten in Ihrem Haushalt auf bestimmte Zeiten legen.

Kontakt

Interesse an M-Solar Plus? Sprechen Sie uns an!

Telefon: +49 89 2361-4344
(Mo. – Fr. 9.00 bis 18.00 Uhr)

Weitere Informationen
M-Solar Plus

Solarstrom mit und ohne Stromspeicher

Nutzen Sie den praktischen SWM Solarrechner und finden Sie Ihr perfektes Angebot für Photovoltaik und Stromspeicher. Mehr zur Photovoltaik und Speicher