Stadtwerke München Stadtwerke München
Suche
Benutzerdefinierte Suche
Menü
Blick auf München

Javascript ist aktuell deaktiviert. Diese Seite benötigt Javascript, um korrekt zu funktionieren.

Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly.

How to enable JavaScript in your browser

Autofahren mit M-Erdgas

Fahren Sie umweltschonend und preiswert

Ab sofort werden an allen Erdgastankstellen die üblichen Flottenkarten akzeptiert.

Die Vorteile von M-Erdgas als Kraftstoff

  • Umweltfreundlichkeit
    M-Erdgas als Kraftstoff besteht zu 100% aus regenerativem Biomethan, das aus heimischen Abfällen hergestellt wird.
  • Kostenersparnis
    Sie fahren im Vergleich zu Benzin oder Diesel um bis zu 50% günstiger und sparen auch bei der KFZ-Steuer.
  • Dichtes Tankstellennetz
    Insgesamt stehen derzeit in Deutschland für Erdgasfahrzeuge ca. 950 Tankstellen zur Verfügung.

Gut, zu wissen: Das Fahren mit Erdgas ist genauso sicher wie mit Benzin oder Diesel. Auch die Kosten für Wartung und Inspektionen sind nicht höher als bei herkömmlichen Autos. Zahlreiche Hersteller bieten mittlerweile Erdgas-Serienfahrzeuge an.

Übersichtskarte zu allen Erdgas-Ladestationen

Hier tanken Sie 100% Biomethan

M-Erdgas als Kraftstoff können Sie mittlerweile in München und Umgebung an acht Tankstellen tanken.

Insgesamt stehen derzeit in Deutschland für Erdgasfahrzeuge ca. 950 Tankstellen zur Verfügung. Damit das Tanken mit dem umweltschonenden Kraftstoff in Zukunft noch einfacher wird, bauen wir das Tankstellennetz in München und der Region weiter aus.

Erdgas als Kraftstoff wird auch oft CNG (Compressed Natural Gas) genannt – oder es wird von CNG-Tankstellen statt Erdgas-Tankstellen geschrieben. CNG kann dabei Erdgas, Biomethan oder E-Gas aus Windenergie sein.

100 % Biomethan an SWM Zapfsäulen

Als erste deutsche Großstadt bieten die SWM an allen eigenen Tankstellen M-Erdgas als Kraftstoff an. Es stammt zu 100 % aus regenerativem Biomethan.

Blumenwiese

Wer sein Fahrzeug jetzt mit M-Erdgas der SWM Tankstellen befüllt, fährt nahezu CO2-neutral. Die Schadstoffeinsparungen und die CO2-Reduktionen liegen zwischen 80 und 90 % gegenüber Benzin und Diesel.

M-Erdgas als Kraftstoff stammt zu 100 % aus heimischen Abfällen – es wird durch die Leipziger Firma Verbio gewonnen, die keine Nahrungsmittel einsetzt. Die Verwendung von organischen Abfällen macht M-Erdgas zum besonders umweltfreundlichen Kraftstoff. Der erneuerbare Kraftstoff M-Erdgas besteht zu 100 % aus Biomethan und ist chemisch identisch mit Erdgas.

Biomethan wird auf Erdgas-Qualität aufbereitet und ins Erdgasnetz eingespeist. Somit hat M-Erdgas als Kraftstoff Erdgasqualität, entspricht der DIN-Norm für Kraftstoffe und kann deshalb von allen Erdgasfahrzeugen verarbeitet werden.

Mehr zu Erdgas als Kraftstoff:

Autofahren mit M/Erdgas: Paar picknickt

Erdgasfahrzeuge werden in zwei verschiedenen Versionen angeboten: bivalent oder monovalent.

Bivalente Fahrzeuge können sowohl mit Erdgas als auch mit Benzin fahren. Ist der Gasvorrat verbraucht, schaltet der Motor automatisch auf Benzinantrieb um. Der Fahrer bekommt davon nichts mit. Durch die beiden Tanks erhöht sich die Reichweite des Fahrzeugs beträchtlich. Vorteil: Der Erdgasautofahrer bekommt keine Probleme, falls die nächste Erdgastankstelle nicht in Sicht ist.

Monovalente Fahrzeuge werden nur mit Erdgas betrieben oder haben einen Nottank mit bis zu 15 Litern Benzin. Der Motor kann in diesem Fall besser auf den Erdgasantrieb abgestimmt werden. Dies führt zu einem optimierten Kraftstoffverbrauch und zu geringeren Schadstoffemissionen.

Testen Sie selbst, wie preisgünstig und umweltschonend Erdgas als Kraftstoff ist. Mit dem CNG-Vergleichsrechner können Sie herausfinden, wie viel Sie gegenüber einem Benziner oder Diesel sparen.

Zum Vergleichsrechner

Logo CNG

CNG-App

Die CNG-App des Verbraucherportals gibgas.de ermöglicht die Tankstellensuche via Smartphone und Tablet. Bei klarer Benutzerführung lassen sich die Daten von rund 3.000 öffentlich zugänglichen CNG-Tankstellen in 33 europäischen Ländern abrufen. Neben Fakten wie Adresse, Öffnungszeiten und Gasqualität bietet die App überdies in Echtzeit Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit der Zapfsäulen. Sowohl im Online- als auch Offlinebetrieb erhalten die Nutzer maßgeschneiderten 24-Stunden-Service: Zahlreiche Filtermöglichkeiten erleichtern die Suche nach der gewünschten Auskunft.

Zum Download der App

Schild CNG Tankstellen

CNG-Schild

Auf allen Autobahnen und Bundestraßen weißt das CNG-Schild den Weg zur nächsten Erdgas-Tankstelle.

Autofahren mit M/Erdgas: Paar picknickt

Der Landesinitiativkreis Bayern erdgas mobil stellt 12 Ausflugsziele in Bayern mit günstig gelegenen Erdgas-Tankstellen vor.

Ausflugstipps entdecken

Taxikunden in München können die Umwelt schonen – wenn sie ein vom ADAC zertifiziertes Eco-Taxi nutzen. Diese Fahrzeuge sind mit schadstoffarmer, CO2-reduzierter Hybrid- oder Erdgastechnologie ausgestattet. Das Öko-Label wurde vom Automobilclub entwickelt, um emissionsarme Taxis eindeutig zu kennzeichnen.

Die SWM gehen mit gutem Beispiel voran und beteiligen sich als Projektpartner an der Initiative. Wenn ein Taxi benötigt wird, ordert die Zentrale in der Emmy-Noether-Straße die Eco-Taxis. Denn sie vermeiden schon auf einer zehn Kilometer langen Strecke im Stadtgebiet bis zu ein Kilogramm CO2 im Vergleich zu einem Standard-Taxi.
 

SWM Eco-Taxi-Zertifikat (PDF, 528 KB)

Informationen des ADAC

Ihr Kontakt zu uns

Allgemeine Fragen und Händlerinformationen:
089 2361 4927

Weitere Informationen
Video: Autofahren mit M-Erdgas

M-Erdgas als Kraftstoff

In unserem Erklärfilm erfahren Sie alles über die Vorteile von M-Erdgas als Kraftstoff. Zum YouTube-Video