Stadtwerke München Stadtwerke München
Suche
Ihr Suchbegriff
Menü
M/Bäder für Frauen

Javascript ist aktuell deaktiviert. Diese Seite benötigt Javascript, um korrekt zu funktionieren.

Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly.

How to enable JavaScript in your browser

Damentag in den M-Saunen – nur für Frauen!

Für alle Frauen, die beim Baden und Saunieren lieber unter sich bleiben möchten.

Damentage in den M-Saunen

Montag

   
Cosimawellenbad 9:00 Uhr – 23:00 Uhr
Dantebad 7:30 Uhr – 23:00 Uhr
Saunainsel des Westbads 7:30 Uhr – 23:00 Uhr

Dienstag

   
Michaelibad 7:30 Uhr – 23:00 Uhr
Müller'sches Volksbad 9:00 Uhr – 23:00 Uhr
Olympia-Saunaparadies 10:00 Uhr – 22:00 Uhr

Mittwoch

   
Bad Forstenrieder Park 10:00 Uhr – 22:00 Uhr
Nordbad 7:30 Uhr – 23:00 Uhr
Saunainsel des Westbades 7:30 Uhr – 23:00 Uhr

Donnerstag

   
Südbad 9:00 Uhr – 23:00 Uhr
Prinzregentenstadion 9:00 Uhr – 23:00 Uhr

Freitag

   
Müller'sches Volksbad 9:00 Uhr – 15:00 Uhr

Frauenbadetag

Dienstag

   
Müller'sches Volksbad 15:00 Uhr – 20:00 Uhr

Der Frauenbadetag findet immer dienstags zwischen 15 und 20 Uhr in der Damenhalle im Müller‘schen Volksbad statt. An Feiertagen, Hl. Abend, Silvester und Faschingsdienstag ist gemischter Badebetrieb. In der Damenhalle wird am Frauenbadetag ausschließlich weibliches Personal eingesetzt (Wasseraufsicht, Reinigungspersonal). An der Kasse und in der großen Schwimmhalle arbeiten auch Männer. Die Damenhalle ist nicht einsehbar und vom restlichen Bade- und Saunabetrieb ideal abgetrennt.

Parallel zum Frauenbadetag in der Damenhalle findet im Saunabereich der Damensaunatag statt. Die Besucherinnen des Frauenbadetages können so gegen Aufpreis auch die Sauna nutzen. Der Eingang zur Sauna ist direkt an der Damenhalle und für Männer nicht einsehbar. Ob in der Sauna weibliche oder männliche Saunakräfte arbeiten wird jeweils an der Kasse bekannt gegeben.

In der Damenhalle des Müller’schen Volksbads steht das Schwimmen im Vordergrund. Im Müller´schen Volksbad gibt es kein Baby- oder Planschbecken und auch kein Nichtschwimmerbecken. Nur ein kleiner Bereich im Schwimmbecken ist stehtief. Die Besucherinnen des Frauenbadetags müssen also schwimmen können.

Bis zu 60 Besucherinnen können gleichzeitig ins Becken; bei größerer Nachfrage kann es gegebenenfalls zu Wartezeiten an der Kasse kommen. Das Müller‘sche Volksbad liegt zentral und ist öffentlich sehr gut angebunden.

Weitere Informationen
M/Bäder Geschenkgutschein

Geschenkgutschein für die M-Bäder

Verschenken Sie doch einfach mal Badespaß, Fitness und Erholung – mit einem Geschenkgutschein für die M-Bäder. Mehr zum Geschenkgutschein