Stadtwerke München Stadtwerke München
Suche
Ihr Suchbegriff
Menü
h-schueler-loeten.png

Javascript ist aktuell deaktiviert. Diese Seite benötigt Javascript, um korrekt zu funktionieren.

Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly.

How to enable JavaScript in your browser

Unsere Azubis bei SWM

Jedes Jahr am 1. September starten bei uns 140 Jugendliche ihre Ausbildung in 13 verschiedenen Ausbildungsberufen. Möchtest Du nächstes Jahr auch dabei sein? Wie unsere Azubis ihre Ausbildung finden, erfährst Du im Video.

alle öffnen
Leonardo

„Mein Onkel hat mir die Stadtwerke München empfohlen, weil er vor Jahren selbst seine Ausbildung hier gemacht hat. Ich habe nur eine einzige Bewerbung geschrieben, weil für mich klar war, dass ich unbedingt zu den SWM will. Plan B wäre gewesen, weiter zur Schule zu gehen. Über die Zusage für den Ausbildungsplatz zum Elektroanlagenmonteur habe ich mich riesig gefreut. Die Ausbildung macht Spaß und wir lernen so viel Neues.“

Ludwig

„Bei meiner Suche nach einem Ausbildungsplatz im Internet bin ich auf die SWM gestoßen. Ich habe mich sofort beworben. Zuerst musste ich, von zu Hause aus, einen Online-Test machen. Der war zwar nicht ganz leicht, aber machbar. Dann wurde ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Ich war total überrascht, als ich sofort nach dem Gespräch eine Zusage bekommen habe. Das ist echt was Besonderes.“

Elisabeth

„Nach der Realschule bin ich auf die Technik FOS gegangen. In der 11. Klasse mussten wir ein halbes Jahr ein Praktikum machen. Danach stand für mich fest: Ich will unbedingt eine Ausbildung machen. Gut, dass es den Ausbildungsberuf  Mechatroniker gibt, denn hier spezialisiert man sich nicht nur auf einen Bereich, sondern lernt alles rund um die Elektro- und Metalltechnik. Wir haben schon viel gelernt und haben ergänzend zur Berufsschule viele Kurse im Ausbildungszentrum. Mir gefällt es richtig gut, weil die Kombi aus Metall und Elektro für mich einfach perfekt ist.“

Christian

„Mir macht die Ausbildung deshalb so viel Spaß, weil ich Teil einer coolen Truppe sein kann. Unsere Ausbilder stehen uns immer mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass jeder gut durch die Ausbildung kommt. Das erste Mal Schweißen war für mich ein echtes Highlight. Es ist nicht nur Fingerspitzengefühlt gefragt, sondern wir müssen auch richtig anpacken können. Deswegen ist die Ausbildung zum Anlagenmechaniker perfekt für mich.“

Josepha

„Interesse für Technik und Naturwissenschaften hatte ich schon immer. Ich habe beim Girls‘ Day teilgenommen und auch einige Praktika gemacht. Bei den SWM war ich auch zum Schülerpraktikum da. In der Woche durfte ich sogar ein eigenes Werkstück, nämlich ein „Vier Gewinnt-Spiel“ machen. Mir hat die Zeit bei den Stadtwerken München so gut gefallen, dass ich mich danach sofort für einen Ausbildungsplatz beworben habe. Und es hat geklappt. Seit 1. September darf ich nun hier sein.“

Yannik

„Ich pendle jeden Tag von Augsburg nach München und abends wieder zurück. Doch das ist für mich kein Problem. Mir ist viel wichtiger in einem großen Unternehmen, so wie es die Stadtwerke München sind, zu arbeiten, als in einer kleinen KFZ-Werkstatt, die keiner kennt. In der Realschule war ich nie ein 1er Schüler. Umso mehr hat es mich gefreut, dass ich von den SWM eine Zusage für den Ausbildungsplatz bekommen habe. Hier wird nicht nur auf die Zeugnisnoten geschaut.“

Lucas

„Obwohl ich mehrere Zusagen für einen Ausbildungsplatz bekommen habe, habe ich mich letztendlich für die Stadtwerke München entschieden. Ich wollte auf gar keinen Fall der einzige Azubi sein. Hier ist es cool, weil wir eine ganze Gruppe sind. Wir hatten in den ersten Monaten schon viele Kurse, egal ob zu Office 2013, Netzwerken oder Servern. Man lernt einfach so viel Neues.“

Valentin

„Die Ausbildung bei den SWM ist genauso, wie ich sie mir vorgestellt habe. Das Besondere sind die regelmäßigen Projektaufgaben. Man kann selbstständig oder auch mit anderen Azubis im Team tüfteln. Ich interessiere mich weniger für die Hardware, sondern für die Software. Deshalb habe ich mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration entschieden. Denn auch in meiner Freizeit programmiere ich kleinere Programme.“

Patrick

„Meine Ausbildung bei den SWM ist total abwechslungsreich. Weil man jeden Tag mit anderen Badegästen in Kontakt kommt, wird einem nie langweilig. Besonders gut gefallen mir die vielen verschiedenen Aufgaben, die im Bad anfallen. Ich lerne jeden Tag etwas Neues dazu und je mehr ich weiß und kann, desto mehr Spaß macht mir die Ausbildung. Auch mit den Kollegen verstehe ich mich sehr gut und kann deswegen auch viel von ihnen lernen.“

Christopher

„Da mich alles rund um Fahrzeuge und den öffentlichen Personen Nahverkehr  interessiert, stand es für mich fest, in diesem Bereich eine Ausbildung zu machen. Ich wollte allerdings nicht nur „Fahren“, sondern auch das drum herum kennenlernen. Die Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb bei den SWM bietet alles, vom Kundencenter, zur Verwaltung über Werkstatt, bis hin zum Fahrdienst. Da es nicht so viele Unternehmen gibt, die diesen Beruf ausbilden und die SWM mein Favorit war, bin ich extra nach München gezogen. Ich bin froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe, denn ich liebe und lebe den Beruf voll und ganz.“

Theresia

„Ich war auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, wusste aber gar nicht genau was ich werden will. Mir war aber wichtig, dass ich etwas mit Kunden zu tun habe. Der Ausbildungsberuf Kauffrau für Verkehrsservice ist genau das Richtige für mich. Ich erlebe jeden Tag etwas anderes und es immer etwas los. So macht die Ausbildung Spaß und ganz nebenbei verdient man auch noch Geld.“

Johanna

„Als ich zu den SWM gekommen bin, kannte ich niemanden. Umso besser finde ich es, dass man hier nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde findet. Auch in unserer Freizeit unternehmen wir viel zusammen – unter anderem machen wir zusammen Sport. Wir laufen zum Beispiel gemeinsam beim Muddy Angel Run in München mit. Das schöne ist zu wissen, dass ich mich immer auf meine Azubi-Kollegen verlassen kann und das schweißt uns einfach zusammen.“

Dzana

„Ich finde es super bei den SWM zu arbeiten, da es ein sehr sicheres und großes Unternehmen ist. Mit den Produkten und Dienstleistungen, die die SWM anbieten, kann ich einen Teil für all unsere Kunden miteinbringen und das freut mich. Der Kundenkontakt und die Zusammenarbeit mit den SWM Mitarbeitern ist für mich ein echtes Highlight. Ich finde es toll dass meine Kollegen mir so viel beibringen und ich jeden Tag etwas dazu lerne.“

Vroni

„Trotz meines Abiturs habe ich mich gegen ein Studium und für eine Ausbildung entschieden – endlich anpacken. Ich wollte unbedingt zu den Stadtwerken München, weil sie ein super Unternehmen sind. Umso mehr hat es mich gefreut, als ich die Zusage für einen Ausbildungsplatz bekommen habe. Es macht Spaß bei den SWM zu arbeiten, weil man hier etwas bewirken kann.“

Aus Gründen der Vereinfachung und besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text die männliche Ansprache. Der inhaltliche Bezug schließt natürlich weibliche Mitarbeiter/Bewerber mit ein.

Mehr Informationen
Praktika & Kennenlernen

Praktika & Kennenlernen

Lerne uns kennen – auf Messen und Events, beim Tag der Ausbildung oder im Rahmen eines Praktikums. Praktika & Kennenlernen
Ausbildungsunternehmen

Ausbildungsunternehmen

Freue Dich auf einen verlässlichen, sozialen Arbeitgeber und eine gute Ausbildung. Ausbildungsunternehmen