Panoramablick über München

Informationen zum Strompreis

Wissenswertes zu M/Strom und Tipps zum Sparen

Möchten Sie mehr erfahren zum Hintergrund der Preiserhöhung bei M-Strom? Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt und sind bei weiteren Fragen natürlich auch gerne persönlich für Sie da.


Wie setzt sich mein Strompreis zusammen?

Ihr Strompreis setzt sich aus drei Bestandteilen zusammen:

  • Steuern und staatliche Abgaben
    Steuern, Umlagen und Abgaben machen inzwischen mehr als die Hälfte des Strompreises aus.
  • Netzentgelte
    Ein weiteres Viertel besteht aus den so genannten Netzentgelten. Die Netzentgelte werden von den örtlichen Netzbetreibern u. a. für Erneuerung, Wartung, Instandhaltung, Betrieb und Ausbau der Netze erhoben. Sie sind für alle Stromanbieter in einem Netzgebiet gleich und unterliegen einer gesetzlichen Regulierung.
  • Strombeschaffung, Vertrieb und Service der SWM
    Die restlichen etwa 21 % entfallen auf die Strombeschaffung, den Vertrieb und den Service der SWM.
Grafik: Zusammensetzung Strompreis

Alle Informationen zum Strompreis beziehen sich auf aktuelle  Angaben des BDEW.

Die SWM im Deutschlandvergleich

Die jährlichen Gesamtkosten für Energie und Trinkwasser sind in München nierdrig – verglichen mit anderen deutschen Großstädten.

Deutschlandweiter Großstadtvergleich: Gesamtkosten für Strom, Erdgas und Trinkwasser pro Jahr im Durchschnittshaushalt

Stand der Recherche: 01.01.2019, für München auch 01.04.2019

Dem Vergleich zugrunde gelegt sind Angebote der jeweiligen Grundversorger in diesen Städten, ohne Online-Tarife, ohne Vorkasse-Tarife, ohne Erstjahresrabatt, ohne befristeten Rabatt (Quelle für Strom- und Erdgaspreise: www.verivox.de und www.check24.de; für Trinkwasserpreise die auf den jeweiligen Internetseiten veröffentlichten Allgemeinen Preise der Unternehmen). Der Durchschnittshaushaltverbraucht 2.500 Kilowattstunden Strom, 20.000 Kilowattstunden Erdgas bei 12,5 Kilowatt Anschlussleistung (in allen verglichenen Städten werden die Haushalte überwiegend mit Erdgas beheizt) und 96 Kubikmeter Trinkwasser (im Zehn-Familien-Haus) pro Jahr.

Tarifberater M-Strom

Personen im Haushalt
oder
Close

Ihren Jahresverbrauch finden Sie auf Ihrer Rechnung.

Abschlagszahlung


Sie erhalten von uns jährlich eine Rechnung für Ihren Energiebezug. Darin werden die Abschlagszahlungen für den zu erwartenden Jahresverbrauch festgelegt.

Mit den zu diesem Zeitpunkt geltenden Preisen wird der Nettobetrag für die zu erwartende Rechnung bestimmt. Die Umsatzsteuer mit dem gültigen Umsatzsteuersatz wird hinzugerechnet.

Der Gesamtbetrag wird durch die Zahl der monatlichen Abschlagszahlungen (in der Regel 11) geteilt und somit der Betrag für Ihre Abschlagszahlungen ermittelt.
Nach einem Jahr wird der tatsächliche Verbrauch nach Ablesung der Zähler verrechnet.
Die Abweichung – entweder Mehr- oder Minderverbrauch – wird mit der Jahresrechnung ausgeglichen.

Durch die Preisanpassung ändert sich die Höhe Ihres Abschlags nicht. Ihren neuen Abschlag erhalten Sie wie üblich mit Ihrer nächsten Jahresrechnung. Wenn Sie Ihren Abschlag trotzdem ändern möchten, können Sie das mit unserem Online-Service unter www.swm.de oder unserer App "Meine SWM".

Mehr zu Abschlagszahlungen

Meine SWM: Ihr Serviceportal

In unserem Onlineservice Meine SWM können Sie einen Tarifwechsel oder eine Änderung der Abschläge ganz einfach per Mausklick selbst durchführen. Registrieren Sie sich dafür ganz einfach auf www.swm.de oder über die App "Meine SWM".

Zu Meine SWM

Unser Service auch als App

Sie können alle genannten Funktionen und noch mehr auch auf Ihrem Smartphone haben – mit der Meine SWM App. Einfach herunterladen und rundum informiert sein.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Tel: 0800 796 01 01 * Tel: 0800 796 01 01 *

* Kostenfrei innerhalb Deutschlands, Mo bis Fr von 8 bis 20 Uhr

Wir rufen Sie gerne zu einem Wunschtermin zurück.