Previous Page  5 / 36 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 5 / 36 Next Page
Page Background

5

Vorwort 

/ 

Personalbericht

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

egal, welches Trendthema Sie aktuell betrachten, ob agile Zusam-

menarbeitsformen, neue Arbeitswelten, Führungswandel: Nahe-

zu alle haben mit Umdenken, neuen Verhaltensweisen und kul-

turellem Wandel zu tun. Personalarbeit prägt ein Unternehmen

naturgemäß sehr stark, denn sie dreht sich um die Menschen im

Unternehmen und wirkt sich im Ergebnis direkt und spürbar auf

sie aus.

Themen wie beispielsweise Aus- und Weiterbildung, Arbeitszeit-

gestaltung, Gesundheitsmanagement und Führungsverhalten

bestimmen den Arbeitsalltag der Mitarbeiter und zeigen, wie ihr

Arbeitgeber sie wertschätzt – damit sind sie kulturprägend.

Digitalisierung und Co. bringen Unternehmen nun gehörig in

Bewegung. Denn neue Entwicklungen setzen eigenverantwort-

liches Arbeiten, eine spezielle Vertrauens- und Fehlerkultur, kon-

tinuierliches Lernen und vieles mehr voraus. Das fordert uns

Personalexperten in der ganzen Palette der uns zur Verfügung

stehenden Instrumente. Wir sorgen dafür, dass unsere Führungs-

kräfte und Mitarbeiter den Rahmen für ihre Arbeit erhalten.

Das beginnt damit, dass wir zunächst die passenden Kandidaten

gewinnen, geht über Wissensvermittlung bis hin zu Führungs-

prinzipien und setzt voraus, dass wir uns eng an den Anforderun-

gen des SWM Geschäfts orientieren. Dabei sind der Druck und

die Geschwindigkeit dieser Entwicklungen einerseits gut, denn

sie führen dazu, Althergebrachtes zu überdenken, Chancen zu

erkennen und wahrzunehmen.

Andererseits können sie aber auch verunsichern, denn Verände-

rung bedeutet immer auch Ungewissheit. Personalarbeit erhält

also enormen Rückenwind, gleichzeitig aber auch die große Ver-

antwortung, die Belegschaft auf Neuerungen einzustellen.

Damit kommt auf uns eine ganz wesentliche gestaltende und

gleichzeitig moderierende Rolle zu, die einen wichtigen Anteil

an der Zukunftsfähigkeit der SWM hat. Dieser Bericht soll Ihnen

einen Einblick geben, wie wir diese Rolle annehmen.

Dabei zeigt er, wo wir die Schwerpunkte unserer Arbeit gesetzt

und insbesondere welche Maßnahmen wir 2016 und 2017 ein-

geleitet haben. Ausführliche Kennzahlen ermöglichen Ihnen zu-

dem eine detailliertere Sicht auf die Struktur unserer Belegschaft.

Viel Vergnügen beim Lesen.

Ihr

Werner Albrecht

Geschäftsführer Personal und Soziales