Table of Contents Table of Contents
Previous Page  48 / 66 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 48 / 66 Next Page
Page Background

46

GESCHÄFTSBERICHT 2016  STADTWERKE MÜNCHEN

Konzernanhang

Erläuterungen zur Konzern-Gewinn- und -Verlustrechnung­

15. Umsatzerlöse

Die Umsatzerlöse wurden im Geschäftsjahr 2016 entsprechend der Neudefinition des

§ 277 Abs. 1 HGB in der Fassung des BilRUG erfasst und gliedern sich wie folgt:

in Tsd. EUR

2016

2015

Strom

1.957.188

2.104.448

Stromsteuer

–93.922

–93.195

Strom ohne Stromsteuer

1.863.266

2.011.253

Erdgas und -öl

2.910.913

3.028.206

Energiesteuer

–95.397

–92.939

Erdgas und -öl ohne Energiesteuer

2.815.516

2.935.267

Fernwärme

346.248

367.726

Wasser

156.704

156.961

Verkehr

510.631

482.939

Bäder

18.813

19.851

Telekommunikation

232.753

217.020

Sonstige Umsatzerlöse

376.644

363.910

6.320.575

6.554.927

16. Sonstige betriebliche Erträge

Die sonstigen betrieblichen Erträge beinhalten Erträge aus der Umrechnung von Fremdwährungen

in Höhe von 51.763 Tsd. EUR sowie periodenfremde Erträge aus der Auflösung von Rückstellungen

in Höhe von 80.295 Tsd. EUR und periodenfremde Erträge aus Anlagenabgängen in Höhe von

25.331 Tsd. EUR.

17. Materialaufwand

in Tsd. EUR

2016

2015

Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe

und für bezogene Waren

3.915.427

4.123.264

Aufwendungen für bezogene Leistungen

587.151

591.308

4.502.578

4.714.572

Wesentliche Posten sind die Energiebezüge für Kraftwerke und den Energievertrieb, der Treibstoff­

einsatz sowie Fremdlieferungen und -leistungen für den Betrieb und Unterhalt der Anlagen.