SWM Farben
   

Kraft-Wärme-Kopplung

Heizkraftwerk Süd mit Schwänen

Die größten Anlagen der SWM Energieerzeugung, das Heizkraftwerk Nord, das Heizkraftwerk Süd und das Heizkraftwerk Freimann, sind Kraftwerke mit umweltschonender Kraft-Wärme-Kopplung (KWK).



Kombinierte Energieerzeugung: Strom und Wärme

Unsere hochmodernen Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen nutzen die bei der Stromerzeugung anfallende Wärme: Sie wird in das Fernwärmenetz eingespeist. Die Anlagen erreichen so einen Gesamt-Wirkungsgrad von bis zu 90 Prozent. Das bedeutet, die hier eingesetzten Brennstoffe werden etwa doppelt so effektiv genutzt wie in herkömmlichen Anlagen.




Bedeutende CO2-Reduzierung

Durch die Nutzung der Abwärme aus der Stromerzeugung stehen dem Münchner Wärmemarkt rund vier Milliarden kWh umweltschonend erzeugter Heizenergie zusätzlich zur Verfügung. Um die Menge an Heizenergie durch ölbetriebene Hausheizungen zu erzeugen, wären ca. 450 Millionen Liter Heizöl nötig. Bei ihrer Verbrennung würden etwa 1,1 Millionen Tonnen CO2 zusätzlich die Münchner Luft belasten. Diese gewaltige Menge - das ist mehr als der gesamte PKW-Verkehr pro Jahr in München an CO2 ausstößt - können wir der Münchner Luft durch die Fernwärme ersparen.




Ausbau der Fernwärmeversorgung

In den nächsten Jahren bauen die SWM das Fernwärmenetz weiter massiv aus. Außerdem verbessern sie die ohnehin schon sehr gute Umweltbilanz nochmals, indem sie die Geothermie weiter erschließen. Bis 2040 soll München so die erste deutsche Großstadt werden, in der Fernwärme zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien gewonnen wird.




Vorreiter in Deutschland

Das Münchner Fernwärmenetz zählt mit rund 800 Kilometern Länge zu einem der größten Europas. Die SWM gewinnen rund 70 Prozent des Stroms für München in energieeffizienten und klimaschonenden Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen. Zum Vergleich: Im Bundesdurchschnitt liegt der KWK-Anteil an der Stromerzeugung lediglich bei rund 16 Prozent.
 

Kraft-Wärme-Kopplung
Kraft-Wärme-Kopplung Animation

Wie funktioniert die Kraft-Wärme-Kopplung? Erfahren Sie es in unserer Animation (bitte Ton einschalten).

SWM Fernwärme-Vision

Bis 2040 soll die Fernwärme in München zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien gewonnen werden.